Betriebliche Transformation gestalten

Konzepte und Umsetzungen für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen

79,99 € (Print)

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar
Beschreibung
Betriebliche Transformation gestalten
Digitalisierung, Dekarbonisierung, demografischer Wandel: Die „3D“ verändern die Art und Weise, wie wir leben und arbeiten. Zwar ist dieser Wandel auch im Privaten spürbar, doch nirgendwo erleben wir seine Folgen so direkt und unmittelbar wie im Arbeitsleben: Geschäftsmodelle, Produkte, Prozesse und Dienstleistungen nahezu aller Wirtschaftszweige sind im Umbruch – mit entsprechenden Auswirkungen auf die Beschäftigten.

Die Bewältigung des Strukturwandels ist eine der großen Aufgaben unserer Zeit. In Anbetracht der Tragweite und Geschwindigkeit der Veränderungen sind die Fähigkeiten und das Wissen der Mitarbeiter:innen wichtiger denn je. Wie gelingt es Unternehmen, als Gewinner aus dieser Transformation hervorzugehen und die Beschäftigten auf dem Weg von der „alten“ in die „neue“ Arbeitswelt mitzunehmen? Wie können wir als Gesellschaft den Wirtschaftsstandort Deutschland zukunftsfähig machen und den sozialen Zusammenhalt stärken?

Die Autor:innen dieses Buches weisen den Weg durch das weite Feld betrieblicher Transformation und zeigen erprobte und praxisnahe Ansätze zum erfolgreichen Umgang mit Veränderungsprozessen auf. Als Expert:innen aus dem Umfeld des Continental Institut für Technologie und Transformation (CITT) beleuchten sie das Thema aus verschiedenen Perspektiven – von der Bedarfsanalyse und Aktivierung der Beschäftigten über die Durchführung der Qualifizierung bis hin zum Aufbau einer Infrastruktur für modernes Lernen.

Mit Beiträgen von:
● Hasan Allak, Konzernbetriebsratsvorsitzender Continental
● Wolfgang Beinhauer, Leiter Digital Strategies&Organisational Design Fraunhofer IAO
● Christiane Benner, Zweite Vorsitzende der IG Metall
● Maike Bielfeldt, Hauptgeschäftsführerin IHK Hannover
● Tobias Bog, Head of HR Case Management Germany&Head of HR Communications Germany Continental
● Daniel Böttge, Head of Diagnostics and Smart Learning Environments CITT Continental
● Friedrich Esser, Präsident Bundesinstitut für Berufsbildung
● Annalisa Fasse, Referentin für Transformation und Qualifizierung CITT Continental
● Markus Fischer, Head of Industrial Engineering, Architecture and Networking Continental
● Selina Giesel, Referentin für Transformation und Qualifizierung CITT Continental
● Francesco Grioli, Mitglied des geschäftsführenden Vorstands IGBCE
● Isabelle Hemsley, Head of Learning&Training CITT Continental
● Arne Hirschner, Referent Arbeitsmarkt und Fachkräftesicherung IHK Hannover
● René Krahn, Standort- und Werkleiter Regensburg Continental
● Martin Kuhlmann, Direktor Soziologisches Forschungsinstitut Göttingen
● Johannes Pfeiffer, Vorsitzender Geschäftsführung Regionaldirektion Niedersachsen-Bremen Bundesagentur für Arbeit
● Ariane Reinhart, Vorstandsmitglied für Personal&Nachhaltigkeit Continental
● Melissa Reuter, Projektkoordinatorin Transferprojekt „Weiterbildungsmentor*innen“ IG Metall
● Theresa Riefenstahl, Referentin für Transformation und Qualifizierung Continental
● Manuela Ruff, Marketing Managerin CITT Continental
● Peter Schmid, HR Projektleiter Continental
● Annette Schütz, Leiterin Kommunikation und Netzwerke Regionaldirektion Niedersachsen-Bremen Bundesagentur für Arbeit
● Gerrit Wolske, Experte Arbeitsmarkt und Transformationsprozesse Regionaldirektion Niedersachsen-Bremen Bundesagentur für Arbeit
Betriebliche Transformation gestalten
Digitalisierung, Dekarbonisierung, demografischer Wandel: Die „3D“ verändern die Art und Weise, wie wir leben und arbeiten. Zwar ist dieser Wandel auch im Privaten spürbar, doch nirgendwo erleben wir seine Folgen so direkt und unmittelbar wie im Arbeitsleben: Geschäftsmodelle, Produkte, Prozesse und Dienstleistungen nahezu aller Wirtschaftszweige sind im Umbruch – mit entsprechenden Auswirkungen auf die Beschäftigten.

Die Bewältigung des Strukturwandels ist eine der großen Aufgaben unserer Zeit. In Anbetracht der Tragweite und Geschwindigkeit der Veränderungen sind die Fähigkeiten und das Wissen der Mitarbeiter:innen wichtiger denn je. Wie gelingt es Unternehmen, als Gewinner aus dieser Transformation hervorzugehen und die Beschäftigten auf dem Weg von der „alten“ in die „neue“ Arbeitswelt mitzunehmen? Wie können wir als Gesellschaft den Wirtschaftsstandort Deutschland zukunftsfähig machen und den sozialen Zusammenhalt stärken?

Die Autor:innen dieses Buches weisen den Weg durch das weite Feld betrieblicher Transformation und zeigen erprobte und praxisnahe Ansätze zum erfolgreichen Umgang mit Veränderungsprozessen auf. Als Expert:innen aus dem Umfeld des Continental Institut für Technologie und Transformation (CITT) beleuchten sie das Thema aus verschiedenen Perspektiven – von der Bedarfsanalyse und Aktivierung der Beschäftigten über die Durchführung der Qualifizierung bis hin zum Aufbau einer Infrastruktur für modernes Lernen.

Mit Beiträgen von:
● Hasan Allak, Konzernbetriebsratsvorsitzender Continental
● Wolfgang Beinhauer, Leiter Digital Strategies&Organisational Design Fraunhofer IAO
● Christiane Benner, Zweite Vorsitzende der IG Metall
● Maike Bielfeldt, Hauptgeschäftsführerin IHK Hannover
● Tobias Bog, Head of HR Case Management Germany&Head of HR Communications Germany Continental
● Daniel Böttge, Head of Diagnostics and Smart Learning Environments CITT Continental
● Friedrich Esser, Präsident Bundesinstitut für Berufsbildung
● Annalisa Fasse, Referentin für Transformation und Qualifizierung CITT Continental
● Markus Fischer, Head of Industrial Engineering, Architecture and Networking Continental
● Selina Giesel, Referentin für Transformation und Qualifizierung CITT Continental
● Francesco Grioli, Mitglied des geschäftsführenden Vorstands IGBCE
● Isabelle Hemsley, Head of Learning&Training CITT Continental
● Arne Hirschner, Referent Arbeitsmarkt und Fachkräftesicherung IHK Hannover
● René Krahn, Standort- und Werkleiter Regensburg Continental
● Martin Kuhlmann, Direktor Soziologisches Forschungsinstitut Göttingen
● Johannes Pfeiffer, Vorsitzender Geschäftsführung Regionaldirektion Niedersachsen-Bremen Bundesagentur für Arbeit
● Ariane Reinhart, Vorstandsmitglied für Personal&Nachhaltigkeit Continental
● Melissa Reuter, Projektkoordinatorin Transferprojekt „Weiterbildungsmentor*innen“ IG Metall
● Theresa Riefenstahl, Referentin für Transformation und Qualifizierung Continental
● Manuela Ruff, Marketing Managerin CITT Continental
● Peter Schmid, HR Projektleiter Continental
● Annette Schütz, Leiterin Kommunikation und Netzwerke Regionaldirektion Niedersachsen-Bremen Bundesagentur für Arbeit
● Gerrit Wolske, Experte Arbeitsmarkt und Transformationsprozesse Regionaldirektion Niedersachsen-Bremen Bundesagentur für Arbeit
Kundenbewertungen für "Betriebliche Transformation gestalten"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Autor(en)

Sebastian Borchers ist Leiter des Continental Institut für Technologie und Transformation (CITT).
Marcel Verweinen ist Personalleiter Deutschland der Continental AG.

Sebastian Borchers ist Leiter des Continental Institut für Technologie und Transformation (CITT).
Marcel Verweinen ist Personalleiter Deutschland der Continental AG.

Weitere Titel des Autors Auch oft angesehen
Auch oft angesehen
Wertstrom 4.0
49,99 € 
NEU
NEU
NEU
Innovation!
39,99 € 
NEU
Handbuch der Aerodynamik
199,99 €  249,99 €  
PostgreSQL
59,99 € 
Simulation in der Spritzgießtechnik
179,99 €  199,99 €  
NEU
NEU
Handbuch Fabrikplanung
199,99 €  249,99 €  
Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Aktuelles & Angebote
im monatlichen IT-Newsletter.

Hanser Youtube Channel

Autoreninterviews,
Messebesuche, Buchvorstellungen,
Events
und vieles mehr.

Hanser Podcast

Wissen für die Ohren

Themen aus Wirtschaft,
Management und Technik