Wegbereiter der digitalen Zeit

Die Geschichte der ZEISS Lithographieoptik

25,00 € (Print)

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

vorbestellbar
19,99 € (PDF)
Beschreibung
Wegbereiter der digitalen Zeit
Mitte der 1960er Jahre entwickelte ein kleines Team bei ZEISS Oberkochen die ersten Objektive für die Belichtung integrierter Schaltkreise, die sogenannte Lithographieoptik.Schon damals gelang es, die Grenzen des Machbaren auszuloten und neu zu definieren. Seitdem trägt die ZEISS Lithographieoptik entscheidend dazu bei, immer höhere Rechenleistungen in immer kleineren Geräten zu ermöglichen. Diese Entwicklung wird auch als Moore's Law bezeichnet.
Heute ist ZEISS das weltweit einzige Unternehmen, das Optiken für die neueste Generation, der sogenannten EUV-Lithographie, liefern kann. Denn nur mit dieser Technologie lassen sich die mobilen digitalen Geräte herstellen, die unseren Alltag im kommenden Jahrzehnt bestimmen werden.

Das Buch verfolgt die Stationen der Carl Zeiss SMT: Eine Reise im Grenzbereich zwischen Wissenschaft, Ingenieurskunst und Unternehmertum und steht exemplarisch für den Aufbruch ins digitale Zeitalter.
Wegbereiter der digitalen Zeit
Mitte der 1960er Jahre entwickelte ein kleines Team bei ZEISS Oberkochen die ersten Objektive für die Belichtung integrierter Schaltkreise, die sogenannte Lithographieoptik.Schon damals gelang es, die Grenzen des Machbaren auszuloten und neu zu definieren. Seitdem trägt die ZEISS Lithographieoptik entscheidend dazu bei, immer höhere Rechenleistungen in immer kleineren Geräten zu ermöglichen. Diese Entwicklung wird auch als Moore's Law bezeichnet.
Heute ist ZEISS das weltweit einzige Unternehmen, das Optiken für die neueste Generation, der sogenannten EUV-Lithographie, liefern kann. Denn nur mit dieser Technologie lassen sich die mobilen digitalen Geräte herstellen, die unseren Alltag im kommenden Jahrzehnt bestimmen werden.

Das Buch verfolgt die Stationen der Carl Zeiss SMT: Eine Reise im Grenzbereich zwischen Wissenschaft, Ingenieurskunst und Unternehmertum und steht exemplarisch für den Aufbruch ins digitale Zeitalter.
Kundenbewertungen für "Wegbereiter der digitalen Zeit"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Autor(en)

Stephan Paetrow wurde 1978 in Jena geboren und studierte Neuere Geschichte, Philosophie und Englische Literatur, bevor er sich auf Technik- und Wirtschaftsgeschichte spezialisierte.
Als Mitgründer der Agentur timefab (Leipzig/Berlin) hat er seit 2013 eine Vielzahl mittelständischer und großer Unternehmen dabei unterstützt, eine oft komplexe historische Überlieferung aus Akten und Zeitzeugeninterviews in spannende Geschichten zu verwandeln und die Firmenhistorie für ein breiteres Publikum zu erschließen.

Stephan Paetrow wurde 1978 in Jena geboren und studierte Neuere Geschichte, Philosophie und Englische Literatur, bevor er sich auf Technik- und Wirtschaftsgeschichte spezialisierte.
Als Mitgründer der Agentur timefab (Leipzig/Berlin) hat er seit 2013 eine Vielzahl mittelständischer und großer Unternehmen dabei unterstützt, eine oft komplexe historische Überlieferung aus Akten und Zeitzeugeninterviews in spannende Geschichten zu verwandeln und die Firmenhistorie für ein breiteres Publikum zu erschließen.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Aktuelles & Angebote
im monatlichen IT-Newsletter.

Hanser Youtube Channel

Autoreninterviews,
Messebesuche, Buchvorstellungen,
Events
und vieles mehr.

Hanser Podcast

Wissen für die Ohren

Themen aus Wirtschaft,
Management und Technik