Softwarearchitektur pragmatisch

Der Weg von der Software- in die Unternehmens-Architektur

34,99 € (Print)

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar
34,99 € (PDF)

sofort lieferbar

  • 978-3-446-47370-6
  • 08/2022
    294 Seiten, fester Einband, Komplett in Farbe
  • E-Book Inside
Beschreibung
Softwarearchitektur pragmatisch
- Sie lernen die wichtigsten Software-Architektur-Muster und -Prinzipien kennen.
- Mit Best Practices für die Mitarbeit in der Unternehmensarchitektur
- Mit einer Einführung in die Modellierungssprache ArchiMate
- Sie lernen anhand eines durchgängigen Beispiels Schritt für Schritt die Applikations- und Integrationsarchitektur kennen.
- Unter plus.hanser-fachbuch.de: Quellcode der Programme und ArchiMate-Modelle
- Ihr exklusiver Vorteil: E-Book inside beim Kauf des gedruckten Buches

Als frischgebackener Architekt* aus Ihrer IT-Domäne müssen Sie plötzlich mit anderen Architekten* zusammenarbeiten und wichtige Entscheidungen treffen. Aber Sie verstehen davon noch zu wenig.
Mit diesem Buch ändert sich das. Anhand von Betriebssystemen, die den Zugriff auf begrenzte Ressourcen regeln, lernen Sie Software-Architekturen zu lesen und zu analysieren. Architektur-Muster werden identifiziert und Architektur-Prinzipien entdeckt. Als Nicht-Software-Entwickler* erfahren Sie die Architektur komplexer Software-Systeme, als Software-Entwickler* erweitern Sie Ihren Horizont.

Im zweiten Teil schlüpfen Sie in die Rolle von Enterprise-Architekten*, deren Arbeit stark von Einflussfaktoren und Qualitätsmerkmalen geprägt ist. Anhand eines Transformationsprojekts durchlaufen Sie gewisse TOGAF-Phasen und lernen mit ArchiMate zu modellieren. Außerdem vertiefen Sie sich in die Informations- und Applikations-Architektur mit dem Gartner-Pace-Layer-Modell und diversen Sichten, die Ihnen helfen, die Architektur zu beschreiben. Dabei finden die Architektur-Muster Anwendung, die Sie bei den Betriebssystemen kennengelernt haben.

* Dieses Buch wendet sich an Menschen jeglicher Geschlechtsidentität.

AUS DEM INHALT //
Teil 1: Architektur entdecken
- Einführung in die Software-Architektur am Beispiel verschiedener Betriebssysteme
- Parallelisierung von Prozessen
Teil 2: Entwerfen einer Architektur
- Einflussfaktoren der Architektur
- TOGAF
- ArchiMate
- Applikations-Architektur
- Integrations-Architektur
- Scotland Trading – Beispiel einer Transformation
Checkliste
Softwarearchitektur pragmatisch
- Sie lernen die wichtigsten Software-Architektur-Muster und -Prinzipien kennen.
- Mit Best Practices für die Mitarbeit in der Unternehmensarchitektur
- Mit einer Einführung in die Modellierungssprache ArchiMate
- Sie lernen anhand eines durchgängigen Beispiels Schritt für Schritt die Applikations- und Integrationsarchitektur kennen.
- Unter plus.hanser-fachbuch.de: Quellcode der Programme und ArchiMate-Modelle
- Ihr exklusiver Vorteil: E-Book inside beim Kauf des gedruckten Buches

Als frischgebackener Architekt* aus Ihrer IT-Domäne müssen Sie plötzlich mit anderen Architekten* zusammenarbeiten und wichtige Entscheidungen treffen. Aber Sie verstehen davon noch zu wenig.
Mit diesem Buch ändert sich das. Anhand von Betriebssystemen, die den Zugriff auf begrenzte Ressourcen regeln, lernen Sie Software-Architekturen zu lesen und zu analysieren. Architektur-Muster werden identifiziert und Architektur-Prinzipien entdeckt. Als Nicht-Software-Entwickler* erfahren Sie die Architektur komplexer Software-Systeme, als Software-Entwickler* erweitern Sie Ihren Horizont.

Im zweiten Teil schlüpfen Sie in die Rolle von Enterprise-Architekten*, deren Arbeit stark von Einflussfaktoren und Qualitätsmerkmalen geprägt ist. Anhand eines Transformationsprojekts durchlaufen Sie gewisse TOGAF-Phasen und lernen mit ArchiMate zu modellieren. Außerdem vertiefen Sie sich in die Informations- und Applikations-Architektur mit dem Gartner-Pace-Layer-Modell und diversen Sichten, die Ihnen helfen, die Architektur zu beschreiben. Dabei finden die Architektur-Muster Anwendung, die Sie bei den Betriebssystemen kennengelernt haben.

* Dieses Buch wendet sich an Menschen jeglicher Geschlechtsidentität.

AUS DEM INHALT //
Teil 1: Architektur entdecken
- Einführung in die Software-Architektur am Beispiel verschiedener Betriebssysteme
- Parallelisierung von Prozessen
Teil 2: Entwerfen einer Architektur
- Einflussfaktoren der Architektur
- TOGAF
- ArchiMate
- Applikations-Architektur
- Integrations-Architektur
- Scotland Trading – Beispiel einer Transformation
Checkliste
Kundenbewertungen für "Softwarearchitektur pragmatisch"
(Geprüfte Bewertung)
24.10.2022

Softwarearchitekturen mit Praxisbezug

Das Buch ist mehr als ein reines Buch über die Softwarearchitekturen. Beispielsweise wird hier auf die Besonderheiten bei den Betriebssystemen (u.a. Mikro- und Hybridkernelsysteme, mobile Betriebssysteme) eingegangen. Ich persönlich fand das Kapitel über die Prozesse aufschlussreich. Hier wird das Scheduling der Prozesse anschaulich dargestellt. Weiter im Buch wird es noch interessanter: es geht um die Unternehmensarchitekturen und ihre Einflussfaktoren auf die Unternehmensarchitektur. Hier sehe ich den wesentlichen Unterschied zu den üblichen Büchern zu Softwarearchitekturen, hier geht der Autor einen Schritt weiter. Die Modellierungssprache ArchiMate und das TOGAF-Framework sind spannende Themen, die die Anwendungsarchitektur als konkretes Beispiel zeigen. Auch wenn ich die ersten Kapitel interessanter fand, ist das komplette Buch für einen Softwareentwickler von Interesse, weil es den Horizont erweitert und die Softwarearchitekturen im betrieblichen Kontext sieht. Unbedingt empfehlenswert!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Autor(en)

Philipp Friberg ist SAP Architekt. Er hat Software-Engineering an der Hochschule Rapperswil und Science in Business Information Systems an der Hochschule Liechtenstein studiert. Sein Wissen vermittelt er als Dozent an der TBZ Höheren Fachschule Zürich, als Autor sowie als Speaker auf Fachkonferenzen.

Philipp Friberg ist SAP Architekt. Er hat Software-Engineering an der Hochschule Rapperswil und Science in Business Information Systems an der Hochschule Liechtenstein studiert. Sein Wissen vermittelt er als Dozent an der TBZ Höheren Fachschule Zürich, als Autor sowie als Speaker auf Fachkonferenzen.

Rezensionen

„Heutige Unternehmen hängen stark von ihrer Software ab. Philipp Fribergs Leitfaden vermittelt Entscheidern an vielen Stellen erfreulich verständlich und praxisnah wichtige Gesichtspunkte der Software- und damit auch Unternehmensarchitektur. […] Friberg spielt streckenweise die Umsetzung einer Architektur durch; dabei orientiert er sich vielfach an SAP-Software. Er erklärt funktionsbezogen, das macht die gewonnenen Erkenntnisse übertragbar. […] Der gedruckten Ausgabe des ausgesprochen lesenswerten Leitfadens liegt ein Code für den kostenlosen Download des PDF-E-Books sowie der Programm-Quelltexte und ArchiMate-Modelle bei.“ Tam Hanna, c’t, 22.10.2022


„Heutige Unternehmen hängen stark von ihrer Software ab. Philipp Fribergs Leitfaden vermittelt Entscheidern an vielen Stellen erfreulich verständlich und praxisnah wichtige Gesichtspunkte der Software- und damit auch Unternehmensarchitektur. […] Friberg spielt streckenweise die Umsetzung einer Architektur durch; dabei orientiert er sich vielfach an SAP-Software. Er erklärt funktionsbezogen, das macht die gewonnenen Erkenntnisse übertragbar. […] Der gedruckten Ausgabe des ausgesprochen lesenswerten Leitfadens liegt ein Code für den kostenlosen Download des PDF-E-Books sowie der Programm-Quelltexte und ArchiMate-Modelle bei.“ Tam Hanna, c’t, 22.10.2022


Weitere Titel des Autors Auch oft angesehen
Weitere Titel des Autors
Auch oft angesehen
PostgreSQL
59,99 € 
SQL
29,99 € 
NEU
arc42 in Aktion
29,99 € 
Apache Kafka
44,99 € 
NEU
Rechnernetze
34,99 € 
Wertstrom 4.0
49,99 € 
Data Science
29,99 € 
Modellierung
29,99 € 
Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Aktuelles & Angebote
im monatlichen IT-Newsletter.

Hanser Youtube Channel

Autoreninterviews,
Messebesuche, Buchvorstellungen,
Events
und vieles mehr.

Hanser Podcast

Wissen für die Ohren

Themen aus Wirtschaft,
Management und Technik