Baustatik 2

Berechnung statisch unbestimmter Tragwerke

29,99 € (Print)

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

vorbestellbar
23,99 € (PDF)
  • 978-3-446-47279-2
  • 5., aktualisierte Auflage, 07/2022
    192 Seiten, Flexibler Einband, Komplett in Farbe
Beschreibung
Baustatik 2
Solide Kenntnisse der Baustatik sind im konstruktiven Ingenieurbau grundlegende Voraussetzung. Dieses Lehrbuch vermittelt die Methoden zur Ermittlung von Verformungen sowie die klassischen Verfahren zur Berechnung statisch unbestimmter Stabtragwerke.

Nach der Herleitung der Grundgleichungen der Stabtheorie werden die Berechnung einzelner Verformungen mit dem Prinzip der virtuellen Kräfte und die Ermittlung von Biegelinien behandelt. Das Kraftgrößenverfahren sowie das Drehwinkelverfahren als Spezialfall des allgemeinen Weggrößenverfahrens werden auf anschauliche Weise ausführlich dargestellt. Weitere Inhalte des Buches sind die Ermittlung von Einflusslinien für Schnittgrößen und Verformungen statisch unbestimmter Tragwerke.

Anhand zahlreicher Berechnungsbeispiele werden die theoretischen Zusammenhänge ausführlich erläutert. Das eigenständige Üben des Lehrstoffes wird durch eine Vielzahl von Aufgaben ermöglicht, deren Lösungen am Ende des Buches angegeben sind. Ausführliche Lösungshinweise und Rechenwege sowie weitere Klausuraufgaben sind auf plus.hanser-fachbuch.de als kostenloser digitaler Zusatzinhalt abrufbar.

Das Buch ist durch die Eignung zum Selbststudium eine wichtige Ergänzung zur Lehrveranstaltung sowie eine wertvolle Hilfe zur Prüfungsvorbereitung.
Baustatik 2
Solide Kenntnisse der Baustatik sind im konstruktiven Ingenieurbau grundlegende Voraussetzung. Dieses Lehrbuch vermittelt die Methoden zur Ermittlung von Verformungen sowie die klassischen Verfahren zur Berechnung statisch unbestimmter Stabtragwerke.

Nach der Herleitung der Grundgleichungen der Stabtheorie werden die Berechnung einzelner Verformungen mit dem Prinzip der virtuellen Kräfte und die Ermittlung von Biegelinien behandelt. Das Kraftgrößenverfahren sowie das Drehwinkelverfahren als Spezialfall des allgemeinen Weggrößenverfahrens werden auf anschauliche Weise ausführlich dargestellt. Weitere Inhalte des Buches sind die Ermittlung von Einflusslinien für Schnittgrößen und Verformungen statisch unbestimmter Tragwerke.

Anhand zahlreicher Berechnungsbeispiele werden die theoretischen Zusammenhänge ausführlich erläutert. Das eigenständige Üben des Lehrstoffes wird durch eine Vielzahl von Aufgaben ermöglicht, deren Lösungen am Ende des Buches angegeben sind. Ausführliche Lösungshinweise und Rechenwege sowie weitere Klausuraufgaben sind auf plus.hanser-fachbuch.de als kostenloser digitaler Zusatzinhalt abrufbar.

Das Buch ist durch die Eignung zum Selbststudium eine wichtige Ergänzung zur Lehrveranstaltung sowie eine wertvolle Hilfe zur Prüfungsvorbereitung.
Kundenbewertungen für "Baustatik 2"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Autor(en)

Prof. Dr.-Ing. Raimond Dallmann hielt an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften der Hochschule Wismar Vorlesungen zu den Themen Baustatik und Bauinformatik.

Prof. Dr.-Ing. Raimond Dallmann hielt an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften der Hochschule Wismar Vorlesungen zu den Themen Baustatik und Bauinformatik.

Weitere Titel des Autors Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Aktuelles & Angebote
im monatlichen IT-Newsletter.

Hanser Youtube Channel

Autoreninterviews,
Messebesuche, Buchvorstellungen,
Events
und vieles mehr.

Hanser Podcast

Wissen für die Ohren

Themen aus Wirtschaft,
Management und Technik