Moderne Beleuchtungsoptik in der Praxis

Konzepte, Auslegung, Simulation, Fertigung mit Freiformoptiken

34,99 € (Print)

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

vorbestellbar
27,99 € (PDF)
Beschreibung
Moderne Beleuchtungsoptik in der Praxis
Licht- und Beleuchtungstechnik findet sich überall: als Lichtquelle in Innenräumen, als Außenbeleuchtung bei Straßenleuchten, in Scheinwerfern im Veranstaltungs- oder auch Automobilbereich, bei der gezielten Ausleuchtung relevanter Bereiche für Sensorik. Überall soll möglichst effizient eine passende Lichtverteilung erzeugt werden.

Die Kombination von LEDs als Lichtquellen und Freiformoptiken erlaubt eine zielgenaue Ausformung solcher Lichtverteilungen. Es können hocheffiziente Systeme ausgelegt werden, die bisherige Beleuchtungsoptiken ersetzen oder sogar völlig neue Anwendungen erschließen können. Kenntnisse über die modernen Lichtquellen und über die Möglichkeiten und Grenzen der Auslegung geeigneter Optiken werden daher für Studierende ingenieurwissenschaftlicher Studiengänge an Hochschulen und auch Ingenieur:innen in der Praxis immer wichtiger.

Dieses Werk führt in die Beleuchtungsoptik auf dem aktuellen Stand der Technik ein:
- lichttechnische Grundlagen,
- Lichterzeugung,
- Lichtlenkung,
- beleuchtungsoptische Anwendungen,
- Fertigung von Beleuchtungsoptiken.

Beispiele und eine Vielzahl von Übungen helfen das erworbene Wissen erfolgreich in Beleuchtungsprojekten einzusetzen.
Moderne Beleuchtungsoptik in der Praxis
Licht- und Beleuchtungstechnik findet sich überall: als Lichtquelle in Innenräumen, als Außenbeleuchtung bei Straßenleuchten, in Scheinwerfern im Veranstaltungs- oder auch Automobilbereich, bei der gezielten Ausleuchtung relevanter Bereiche für Sensorik. Überall soll möglichst effizient eine passende Lichtverteilung erzeugt werden.

Die Kombination von LEDs als Lichtquellen und Freiformoptiken erlaubt eine zielgenaue Ausformung solcher Lichtverteilungen. Es können hocheffiziente Systeme ausgelegt werden, die bisherige Beleuchtungsoptiken ersetzen oder sogar völlig neue Anwendungen erschließen können. Kenntnisse über die modernen Lichtquellen und über die Möglichkeiten und Grenzen der Auslegung geeigneter Optiken werden daher für Studierende ingenieurwissenschaftlicher Studiengänge an Hochschulen und auch Ingenieur:innen in der Praxis immer wichtiger.

Dieses Werk führt in die Beleuchtungsoptik auf dem aktuellen Stand der Technik ein:
- lichttechnische Grundlagen,
- Lichterzeugung,
- Lichtlenkung,
- beleuchtungsoptische Anwendungen,
- Fertigung von Beleuchtungsoptiken.

Beispiele und eine Vielzahl von Übungen helfen das erworbene Wissen erfolgreich in Beleuchtungsprojekten einzusetzen.
Kundenbewertungen für "Moderne Beleuchtungsoptik in der Praxis"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Autor(en)

Prof. Dr. Julia Unterhinninghofen ist seit 2014 Professorin im Fachbereich Ingenieurwesen der Hochschule Koblenz, ihre Schwerpunkte sind Physik, Optik und Lichttechnik.

Prof. Dr. Julia Unterhinninghofen ist seit 2014 Professorin im Fachbereich Ingenieurwesen der Hochschule Koblenz, ihre Schwerpunkte sind Physik, Optik und Lichttechnik.

Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Aktuelles & Angebote
im monatlichen IT-Newsletter.

Hanser Youtube Channel

Autoreninterviews,
Messebesuche, Buchvorstellungen,
Events
und vieles mehr.

Hanser Podcast

Wissen für die Ohren

Themen aus Wirtschaft,
Management und Technik