Smart Services und Internet der Dinge: Geschäftsmodelle, Umsetzung und Best P...

Industry 4.0, Big Data, Machine Learning, Blockchain, kollaborative Ökosysteme, Human Centricity

39,99 € (Print)

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar
  • 978-3-446-46925-9
  • 2., vollständig überarbeitete Auflage, 12/2021
    324 Seiten, Fester Einband
Beschreibung
Smart Services und Internet der Dinge: Geschäftsmodelle, Umsetzung und Best Practices
Digitalisierung als Wettbewerbsvorteil nutzen, profitable Geschäftsmodelle und Smart Services entwickeln.

Das vorliegende Werk liefert Ihnen konkrete Lösungen und Handlungsanleitungen, mit denen es gelingt, die Chancen des digitalen Wandels zu nutzen, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln und gewinnbringende Services und Leistungen zu etablieren. Systematische Vorgehensweisen und Checklisten geben Ihnen wertvolle Hilfestellungen bei der Umsetzung.

Highlights!
- Liefert einen umfassenden »State-of-the-Art-Überblick« über die Bereiche Digitalisierung, Industrie 4.0, Internet der Dinge, Big Data, Machine Learning, Blockchain, kollaborative Ökosysteme und Human Centricity
- Zeigt, wie profitable Geschäftsmodelle und Smart Services entwickelt und umgesetzt werden
- Enthält konkrete Anleitungen in Form von Best Practices
- Berücksichtigt sowohl den B2B- als auch den B2C-Bereich
- Kombiniert hohe Praxisorientierung und wissenschaftlicher Fundierung
- Gibt einen Ausblick auf kommende Entwicklungen im Rahmen der Digitalisierung

»Das vorliegende Werk liefert einen hervorragenden State-of-the-Art-Überblick über die Schlüsselthemen Digitalisierung, Industrie 4.0, M2M und IoT. Wer wissen möchte, wie es in Zukunft gelingt, profitable Geschäftsmodelle und Smart Services zu entwickeln, findet hier eine Vielzahl konkreter Lösungs- und Handlungsanleitungen.«
Prof. Wilhelm Bauer, Technologiebeauftragter des Landes Baden-Württemberg und Institutsleiter des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO in Stuttgart

»Smart Services und Internet der Dinge verbindet auf außergewöhnliche Weise wissenschaftliche Fundierung mit hoher Praxisorientierung und beachtet dabei auch die Rolle des Menschen im Gesamtprozess. Ein wertvoller Ratgeber für jeden Verantwortlichen und zudem auch aus Sicht der Forschung und Lehre ein höchst empfehlenswertes Kompendium.«
Prof. Dr. rer. nat. Gerhard Schneider, Rektor der Hochschule Aalen
Smart Services und Internet der Dinge: Geschäftsmodelle, Umsetzung und Best Practices
Digitalisierung als Wettbewerbsvorteil nutzen, profitable Geschäftsmodelle und Smart Services entwickeln.

Das vorliegende Werk liefert Ihnen konkrete Lösungen und Handlungsanleitungen, mit denen es gelingt, die Chancen des digitalen Wandels zu nutzen, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln und gewinnbringende Services und Leistungen zu etablieren. Systematische Vorgehensweisen und Checklisten geben Ihnen wertvolle Hilfestellungen bei der Umsetzung.

Highlights!
- Liefert einen umfassenden »State-of-the-Art-Überblick« über die Bereiche Digitalisierung, Industrie 4.0, Internet der Dinge, Big Data, Machine Learning, Blockchain, kollaborative Ökosysteme und Human Centricity
- Zeigt, wie profitable Geschäftsmodelle und Smart Services entwickelt und umgesetzt werden
- Enthält konkrete Anleitungen in Form von Best Practices
- Berücksichtigt sowohl den B2B- als auch den B2C-Bereich
- Kombiniert hohe Praxisorientierung und wissenschaftlicher Fundierung
- Gibt einen Ausblick auf kommende Entwicklungen im Rahmen der Digitalisierung

»Das vorliegende Werk liefert einen hervorragenden State-of-the-Art-Überblick über die Schlüsselthemen Digitalisierung, Industrie 4.0, M2M und IoT. Wer wissen möchte, wie es in Zukunft gelingt, profitable Geschäftsmodelle und Smart Services zu entwickeln, findet hier eine Vielzahl konkreter Lösungs- und Handlungsanleitungen.«
Prof. Wilhelm Bauer, Technologiebeauftragter des Landes Baden-Württemberg und Institutsleiter des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO in Stuttgart

»Smart Services und Internet der Dinge verbindet auf außergewöhnliche Weise wissenschaftliche Fundierung mit hoher Praxisorientierung und beachtet dabei auch die Rolle des Menschen im Gesamtprozess. Ein wertvoller Ratgeber für jeden Verantwortlichen und zudem auch aus Sicht der Forschung und Lehre ein höchst empfehlenswertes Kompendium.«
Prof. Dr. rer. nat. Gerhard Schneider, Rektor der Hochschule Aalen
Kundenbewertungen für "Smart Services und Internet der Dinge: Geschäftsmodelle, Umsetzung und Best Practices"
(Geprüfte Bewertung)
27.08.2022

Gutes Werk, um sich einen schnellen und breit gefächerten Überblick zu Smart Devices und Internet der Dinge zu verschaffen.

Wie die Autoren des Sammelbands in ihrer Einleitung bereits schreiben „(…) hat sich die digitale Transformation weiter beschleunigt und alle Industrien und Branchen erfasst.“ Daher ist es wichtiger denn je zu verstehen, wo wir uns aktuell bei dieser Reise befinden. Sowohl aus wissenschaftlicher als auch aus unternehmerischer Sicht ist das von großer Bedeutung, um frühzeitig zu erkennen, wo die Reise hingeht, um so nicht den Anschluss zu verlieren. Hierzu bietet das Werk einen guten in die Themen „Smart Services“ sowie „Internet der Dinge“ und beschreibt nachvollziehbar, wie sich Geschäftsmodelle entwickeln werden, wie diese Entwicklungen umgesetzt werden können und es zum Teil auch schon sind. Die insgesamt 15 Kapitel haben dabei einen Umfang von 15 bis 25 Seiten und geben dabei einen guten Überblick über den jeweiligen Status quo, Herausforderungen und Erfolgsfaktoren, Methoden und Prinzipien sowie Best Practices. Bei einigen Kapiteln wäre ein umfangreicherer Verweis auf weiterführende Literatur hilfreich gewesen (Bspw. Kapitel 2 oder 6). Gleichzeitig unterscheiden sich die Schreibstile der Autor:innen, die Schwerpunkte der Beiträge und damit die Qualität der einzelnen Beiträge schon sehr voneinander. Diese reichen von sehr theoretisch methodischen Beschreibungen bis hin zu tatsächlich durchgeführten Umsetzungen aus der Industrie. Irreführend ist die Erwähnung „additiver Fertigung“ im Untertitel des Sammelbands. Der Begriff taucht im gesamten Band nur ein einziges Mal auf und hierbei auch nur in einer Aufzählung weiterer Technologiefelder. Auch wären weitere Abbildungen und ein einheitliches Layout der Abbildungen förderlich für das Vermitteln des inhaltlich gut aufbereiteten Wissens gewesen. Zum Teil sind die Textelemente in den Abbildungen sehr klein oder mit weißer Schrift in hellgrauen Textfeldern dargestellt, was der Leserlichkeit schadet. Mein Fazit zu dem Sammelband: Um sich einen schnellen Überblick über die jeweiligen Themen zu verschaffen, ist das Werk sicherlich gut geeignet und inhaltlich gut aufbereitet. Mehr Abbildungen und ein stärkerer Anteil an „Umsetzung und Best Practices“, wie im Titel beschrieben, wäre für eine dritte Auflage wünschenswert. Auch der Begriff „additive Fertigung“ im Untertitel sollte dabei entfernt werden oder Beachtung finden.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Autor(en)

Prof. Dr. Arndt Borgmeier ist Studiengangleiter des Masterstudiengangs Leadership in Industrial Sales and Technology und Leiter des Steinbeis Zentrum „Institute of Technology, Marketing and Sales Management (ITMS)“ an der Hochschule Aalen. Darüber hinaus ist er Autor, Trainer, Coach und Management-Consultant.
Prof. Dr.-tech. (CUT) Alexander Grohmann lehrt an der Hochschule Aalen Digitale Transformation und Digitaler Vertrieb. Er forscht im Bereich Emotionen im digitalen Raum. Als Direktor des Transferzentrum Digital Business transferiert er wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Theorie in die Praxis und entwickelt digitale Produkte, datenbasierte Geschäftsmodelle und Ökosysteme.
Dipl.-Kfm. Stefan F. Gross ist Gründer des Gross ErfolgsColleg und des Führungskultur-Monitor Instituts für Führungsforschung und Beratung. Als Führungs- und Kommunikationsexperte berät er seit über 25 Jahren namhafte Unternehmen. Er ist einer der renommiertesten Business-Speaker Deutschlands. Zudem lehrt er als Dozent der Hochschule Aalen im Masterstudiengang das Thema "Leadership Excellence“.

Prof. Dr. Arndt Borgmeier ist Studiengangleiter des Masterstudiengangs Leadership in Industrial Sales and Technology und Leiter des Steinbeis Zentrum „Institute of Technology, Marketing and Sales Management (ITMS)“ an der Hochschule Aalen. Darüber hinaus ist er Autor, Trainer, Coach und Management-Consultant.
Prof. Dr.-tech. (CUT) Alexander Grohmann lehrt an der Hochschule Aalen Digitale Transformation und Digitaler Vertrieb. Er forscht im Bereich Emotionen im digitalen Raum. Als Direktor des Transferzentrum Digital Business transferiert er wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Theorie in die Praxis und entwickelt digitale Produkte, datenbasierte Geschäftsmodelle und Ökosysteme.
Dipl.-Kfm. Stefan F. Gross ist Gründer des Gross ErfolgsColleg und des Führungskultur-Monitor Instituts für Führungsforschung und Beratung. Als Führungs- und Kommunikationsexperte berät er seit über 25 Jahren namhafte Unternehmen. Er ist einer der renommiertesten Business-Speaker Deutschlands. Zudem lehrt er als Dozent der Hochschule Aalen im Masterstudiengang das Thema "Leadership Excellence“.

Rezensionen

"Allen, die mit dem Gedanken spielen, mit Smart Services oder IoT-Anwendungen neue Geschäftsmodelle zu erschließen, sei dieses Buch ans Herz gelegt." Factory, Februar 2022

"Unverzichtbar, wer auf strategischer Ebene die digitale Transformation seines Unternehmens voranbringen will. Mehr Wissen zum Thema kommt auf 324 Seiten kaum zusammen." Technik und Wissen, Dezember 2021

"Der umfassend aktualisierte Band liefert einen State-of-the-Art-Überblick über Industrie 4.0, Big Data, Machine Learning, Blockchain, kollaborative Ökosysteme und Human Centricity und zeigt, wie es im digitalen Zeitalter gelingt, profitable Geschäftsmodelle und Smart Services zu realisieren – im B2B- wie im B2C-Bereich." Andreas Trojan, Börsenblatt, Dezember 2021


"Allen, die mit dem Gedanken spielen, mit Smart Services oder IoT-Anwendungen neue Geschäftsmodelle zu erschließen, sei dieses Buch ans Herz gelegt." Factory, Februar 2022

"Unverzichtbar, wer auf strategischer Ebene die digitale Transformation seines Unternehmens voranbringen will. Mehr Wissen zum Thema kommt auf 324 Seiten kaum zusammen." Technik und Wissen, Dezember 2021

"Der umfassend aktualisierte Band liefert einen State-of-the-Art-Überblick über Industrie 4.0, Big Data, Machine Learning, Blockchain, kollaborative Ökosysteme und Human Centricity und zeigt, wie es im digitalen Zeitalter gelingt, profitable Geschäftsmodelle und Smart Services zu realisieren – im B2B- wie im B2C-Bereich." Andreas Trojan, Börsenblatt, Dezember 2021


Weitere Titel des Autors Auch oft angesehen
Auch oft angesehen
Data Governance
39,99 € 
Scrum Think big
32,00 € 
NEU
Innovation!
39,99 € 
NEU
NEU
Photovoltaik
34,99 € 
Sozioinformatik
29,99 € 
NEU
Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Aktuelles & Angebote
im monatlichen IT-Newsletter.

Hanser Youtube Channel

Autoreninterviews,
Messebesuche, Buchvorstellungen,
Events
und vieles mehr.

Hanser Podcast

Wissen für die Ohren

Themen aus Wirtschaft,
Management und Technik