Handbuch der Aerodynamik

249,99 € (Print)

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

vorbestellbar
199,99 € (PDF)
Beschreibung
Handbuch der Aerodynamik
Endlich eine Aerodynamik aus einem Guss, gegründet auf die dahinterstehende Physik. Dieser einheitliche Ansatz räumt vor allem mit den weitverbreiteten Fehldarstellungen des Bernoullischen Gesetzes auf, die sich auf den gegenläufigen Zusammenhang zwischen Druck und Strömungsgeschwindigkeit innerhalb einer Stromlinie beziehen. Häufig wird geringer Druck als Folge höherer Strömungsgeschwindigkeit angegeben. So wird in den meisten Lehrbüchern der Physik der Unterdruck an Tragflächenoberseiten als Folge der dort vorliegenden höheren Strömungsgeschwindigkeit dargestellt. Dabei ist es genau umgekehrt. Luft wird beschleunigt, wenn sie in ein Gebiet niedrigeren Drucks strömt. Die höhere Strömungsgeschwindigkeit an der Tragflächenoberseite ist eine Folge des Unterdrucks nicht aber dessen Ursache. Die gängige Fehldarstellung vertauscht Ursache und Wirkung.
Dieses Grundlagenbuch füllt alle theoretischen Lücken, die durch mantrahafte Wiederholung und unkritscher Vervielfältigung wissenschaftlicher Halbwahrheiten über Jahrzehnte entstanden sind. Mit modernsten Mitteln der Berechnung und Simulation zeigt der Autor fundiert bis ins letzte Detail, wie sich die Luft bei umströmenden Körpern verhält. Das ist unverzichtbars Wissen für Ingenieur:innen und Wissenschaftler:innen, die Aerodynamik in perfekter Weise für ihre Zwecke nutzen wollen.
Handbuch der Aerodynamik
Endlich eine Aerodynamik aus einem Guss, gegründet auf die dahinterstehende Physik. Dieser einheitliche Ansatz räumt vor allem mit den weitverbreiteten Fehldarstellungen des Bernoullischen Gesetzes auf, die sich auf den gegenläufigen Zusammenhang zwischen Druck und Strömungsgeschwindigkeit innerhalb einer Stromlinie beziehen. Häufig wird geringer Druck als Folge höherer Strömungsgeschwindigkeit angegeben. So wird in den meisten Lehrbüchern der Physik der Unterdruck an Tragflächenoberseiten als Folge der dort vorliegenden höheren Strömungsgeschwindigkeit dargestellt. Dabei ist es genau umgekehrt. Luft wird beschleunigt, wenn sie in ein Gebiet niedrigeren Drucks strömt. Die höhere Strömungsgeschwindigkeit an der Tragflächenoberseite ist eine Folge des Unterdrucks nicht aber dessen Ursache. Die gängige Fehldarstellung vertauscht Ursache und Wirkung.
Dieses Grundlagenbuch füllt alle theoretischen Lücken, die durch mantrahafte Wiederholung und unkritscher Vervielfältigung wissenschaftlicher Halbwahrheiten über Jahrzehnte entstanden sind. Mit modernsten Mitteln der Berechnung und Simulation zeigt der Autor fundiert bis ins letzte Detail, wie sich die Luft bei umströmenden Körpern verhält. Das ist unverzichtbars Wissen für Ingenieur:innen und Wissenschaftler:innen, die Aerodynamik in perfekter Weise für ihre Zwecke nutzen wollen.
Kundenbewertungen für "Handbuch der Aerodynamik"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Autor(en)

Georg Bräunling war viele Jahre in der Luft- und Raumfahrt tätig, u.a. an der Technischen Prüfstelle für Luftfahrzeuge und Lufttüchtigkeit (WTD 61) der Bundeswehr in Manching und am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt DLR in Göttingen. Von 1992 bis 2014 war er Professor für die Gebiete Flugzeugtriebwerke und Thermodynamik in der Freien Hansestadt Hamburg.
https://braeunling.com/

Georg Bräunling war viele Jahre in der Luft- und Raumfahrt tätig, u.a. an der Technischen Prüfstelle für Luftfahrzeuge und Lufttüchtigkeit (WTD 61) der Bundeswehr in Manching und am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt DLR in Göttingen. Von 1992 bis 2014 war er Professor für die Gebiete Flugzeugtriebwerke und Thermodynamik in der Freien Hansestadt Hamburg.
https://braeunling.com/

Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Aktuelles & Angebote
im monatlichen IT-Newsletter.

Hanser Youtube Channel

Autoreninterviews,
Messebesuche, Buchvorstellungen,
Events
und vieles mehr.

Hanser Podcast

Wissen für die Ohren

Themen aus Wirtschaft,
Management und Technik