PSPICE

Einführung in die Elektroniksimulation

34,99 € (Print)

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

vorbestellbar
27,99 € (PDF)
  • 978-3-446-46779-8
  • 8., vollständig überarbeitete Auflage, 05/2022
    520 Seiten, Flexibler Einband, s/w
Beschreibung
PSPICE
Entwicklung elektronischer Schaltungen mit PSPICE

Die professionelle Entwicklung elektronischer Schaltungen ist heute ohne computergestützte Simulation ihres Betriebsverhaltens nicht mehr denkbar. Das Simulationsprogramm PSPICE setzt hierbei eindeutig den Industriestandard und wird von Profis wie Amateuren gleichermaßen genutzt.

Diese Einführung in die Elektroniksimulation mittels PSPICE besteht aus überschaubaren und in sich abgeschlossenen Abschnitten mitsamt Beispielschaltungen, die typische Anwendungen der elektrotechnischen Grundausbildung umfassen.

Die Lektionen gliedern sich in:
Teil 1, der die Grundlagen für die Arbeit mit PSPICE legt, und Teil 2, der Spezialkenntnisse für fortgeschrittene Leser vermittelt. Am Ende jeder Lektion befindet sich ein „Kochbuch“, seine Rezepte geben in knapper Form nochmal einen Überblick zur Durchführung der wichtigsten Aktionen. Der abschließende Teil 3 eröffnet Perspektiven für die weitere Arbeit mit PSPICE, u.a. für Spezialanwendungen in der Kommunikationselektronik oder Leistungselektronik.

Auf plus.hanser-fachbuch.de steht für diesen Titel kostenloses digitales Zusatzmaterial zur Verfügung: Lösungen zu den Aufgaben, Europäische Modifikationen zu Schaltzeichen und Transistortypen.
PSPICE
Entwicklung elektronischer Schaltungen mit PSPICE

Die professionelle Entwicklung elektronischer Schaltungen ist heute ohne computergestützte Simulation ihres Betriebsverhaltens nicht mehr denkbar. Das Simulationsprogramm PSPICE setzt hierbei eindeutig den Industriestandard und wird von Profis wie Amateuren gleichermaßen genutzt.

Diese Einführung in die Elektroniksimulation mittels PSPICE besteht aus überschaubaren und in sich abgeschlossenen Abschnitten mitsamt Beispielschaltungen, die typische Anwendungen der elektrotechnischen Grundausbildung umfassen.

Die Lektionen gliedern sich in:
Teil 1, der die Grundlagen für die Arbeit mit PSPICE legt, und Teil 2, der Spezialkenntnisse für fortgeschrittene Leser vermittelt. Am Ende jeder Lektion befindet sich ein „Kochbuch“, seine Rezepte geben in knapper Form nochmal einen Überblick zur Durchführung der wichtigsten Aktionen. Der abschließende Teil 3 eröffnet Perspektiven für die weitere Arbeit mit PSPICE, u.a. für Spezialanwendungen in der Kommunikationselektronik oder Leistungselektronik.

Auf plus.hanser-fachbuch.de steht für diesen Titel kostenloses digitales Zusatzmaterial zur Verfügung: Lösungen zu den Aufgaben, Europäische Modifikationen zu Schaltzeichen und Transistortypen.
Kundenbewertungen für "PSPICE"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Autor(en)

Prof. Dr.-Ing. Thomas Zeh lehrt Elektrotechnik an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten; Dipl.-Ing. Robert Heinemann war Oberstudienrat an der berufsbildenden Schule in Salzgitter.

Prof. Dr.-Ing. Thomas Zeh lehrt Elektrotechnik an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten; Dipl.-Ing. Robert Heinemann war Oberstudienrat an der berufsbildenden Schule in Salzgitter.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
SQL
29,99 € 
NEU
Umwelttechnik
39,99 € 
NEU
NEU
NEU
NEU
NEU
Schweißtechnik
42,99 € 
Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Aktuelles & Angebote
im monatlichen IT-Newsletter.

Hanser Youtube Channel

Autoreninterviews,
Messebesuche, Buchvorstellungen,
Events
und vieles mehr.

Hanser Podcast

Wissen für die Ohren

Themen aus Wirtschaft,
Management und Technik