Praktische Komplexitätstheorie in Beispielen

19,99 € (PDF)
sofort lieferbar
Beschreibung
Praktische Komplexitätstheorie in Beispielen
Text und interaktive Beispiele in einer einzigen Umgebung!

- Interaktives E-Book
- Einfache Handhabung
- Vorbereitung auf selbstständige Lösung komplexer Aufgaben

In verschiedensten Anwendungsbereichen von Technik und Wirtschaft findet man komplexe Probleme, die sich mit existierenden Methoden und Rechnern nicht effizient lösen lassen. Wesentlicher Grund ist die mit der Größe des Problems exponenziell anwachsende Rechenzeit. Die Autoren geben einen Einblick in diese Problematik. Sie stellen Lösungen zur Verfügung, die für mittlere Problemgrößen genutzt werden können. Außerdem demonstrieren sie die Güte verschiedener Näherungsmethoden (Heuristiken).


Der Schwerpunkt des Buches liegt in der Behandlung ausgewählter Problemstellungen, welche durch zugehörige interaktive Beispiele untersetzt werden. Der Leser kann in dem durch das konkrete Problem vorgegebenen Rahmen eigene Aufgaben erzeugen und lösen. Für Dozenten bedeutet dies, dass sie bequem Beispiele und Übungen (inklusive deren Lösungen) generieren können. Studenten sind in der Lage, zur Festigung des Lehrstoffes sehr einfach weitere eigene Aufgaben mit den zugehörigen Lösungen zu erzeugen.


Das Buch wurde vollständig mit dem Programmsystem Mathematica (Wolfram Research, Inc.) erstellt. Das erlaubt eine professionelle Integration von Text, Formeln, Grafiken und interaktiven Modulen. Für den Leser bedeutet dies eine sehr intuitive und einfache Führung durch alle Teile des Buches, ohne mit Mathematica vertraut zu sein müssen.
Praktische Komplexitätstheorie in Beispielen
Text und interaktive Beispiele in einer einzigen Umgebung!

- Interaktives E-Book
- Einfache Handhabung
- Vorbereitung auf selbstständige Lösung komplexer Aufgaben

In verschiedensten Anwendungsbereichen von Technik und Wirtschaft findet man komplexe Probleme, die sich mit existierenden Methoden und Rechnern nicht effizient lösen lassen. Wesentlicher Grund ist die mit der Größe des Problems exponenziell anwachsende Rechenzeit. Die Autoren geben einen Einblick in diese Problematik. Sie stellen Lösungen zur Verfügung, die für mittlere Problemgrößen genutzt werden können. Außerdem demonstrieren sie die Güte verschiedener Näherungsmethoden (Heuristiken).


Der Schwerpunkt des Buches liegt in der Behandlung ausgewählter Problemstellungen, welche durch zugehörige interaktive Beispiele untersetzt werden. Der Leser kann in dem durch das konkrete Problem vorgegebenen Rahmen eigene Aufgaben erzeugen und lösen. Für Dozenten bedeutet dies, dass sie bequem Beispiele und Übungen (inklusive deren Lösungen) generieren können. Studenten sind in der Lage, zur Festigung des Lehrstoffes sehr einfach weitere eigene Aufgaben mit den zugehörigen Lösungen zu erzeugen.


Das Buch wurde vollständig mit dem Programmsystem Mathematica (Wolfram Research, Inc.) erstellt. Das erlaubt eine professionelle Integration von Text, Formeln, Grafiken und interaktiven Modulen. Für den Leser bedeutet dies eine sehr intuitive und einfache Führung durch alle Teile des Buches, ohne mit Mathematica vertraut zu sein müssen.
Kundenbewertungen für "Praktische Komplexitätstheorie in Beispielen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Autor(en)

Prof. Dr. habil. Jochen Kripfganz forschte auf dem Gebiet der theoretischen Physik und lehrte darüber hinaus an den Universitäten Leipzig, Bielefeld und Heidelberg sowie verschiedenen Fachhochschulen, zuletzt an der Berufsakademie Leipzig.

PD Dr. habil. Holger Perlt forschte auf dem Gebiet der theoretischen Elementarteilchenphysik an den Universitäten Leipzig, Heidelberg und Regensburg. Derzeit arbeitet er an der Universität Leipzig und lehrt theoretische Informatik an der Berufsakademie Leipzig.

Prof. Dr. habil. Jochen Kripfganz forschte auf dem Gebiet der theoretischen Physik und lehrte darüber hinaus an den Universitäten Leipzig, Bielefeld und Heidelberg sowie verschiedenen Fachhochschulen, zuletzt an der Berufsakademie Leipzig.

PD Dr. habil. Holger Perlt forschte auf dem Gebiet der theoretischen Elementarteilchenphysik an den Universitäten Leipzig, Heidelberg und Regensburg. Derzeit arbeitet er an der Universität Leipzig und lehrt theoretische Informatik an der Berufsakademie Leipzig.

Weitere Titel des Autors Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Weitere Titel des Autors
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Aktuelles & Angebote
im monatlichen IT-Newsletter.

Hanser Youtube Channel

Autoreninterviews,
Messebesuche, Buchvorstellungen,
Events
und vieles mehr.

Hanser Podcast

Wissen für die Ohren

Themen aus Wirtschaft,
Management und Technik