Festigkeitslehre - klipp und klar

Ein Lehr- und Übungsbuch für Studierende des Bauingenieurwesens

29,99 € (Print)

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar
23,99 € (PDF)
sofort lieferbar
  • 978-3-446-46288-5
  • 4., aktualisierte Auflage, 01/2020
    208 Seiten, Flexibler Einband, zweifarbig
Beschreibung
Festigkeitslehre - klipp und klar
Die Festigkeitslehre ist eine wesentliche Grundlage für konstruktive Bereiche wie Stahlbau, Holzbau, Stahlbetonbau, Mauerwerksbau, konstruktiver Glasbau und Grundbau. Dieses vermittelt grundlegende Zusammenhänge der Baustatik durch eine leicht verständliche Aufbereitung der theoretischen Grundlagen in Teilschritten.

Zunächst werden die Grundbegriffe der Festigkeitslehre und die wichtigsten mechanischen Zusammenhänge erläutert. Kapitel 2 beschäftigt sich mit der Ermittlung von Querschnittswerten von stabförmigen Bauteilen. In den drei nachfolgenden Kapiteln werden die grundlegenden Beanspruchungsarten des Stabes, nämlich Biegung mit und ohne Normalkraft, Querkraft und Torsion angesprochen. Dabei werden Wege zur Spannungsberechnung aufgezeigt und das zugehörige Tragverhalten von Stäben mit unterschiedlichen Querschnitten erklärt.

Die Stabilität von stabförmigen Bauteilen wird in Kapitel 6 behandelt. Dabei werden unterschiedliche Stabilitätsphänomene beschrieben und die Schnittgrößenermittlung am verformten System vorgestellt. Kapitel 7 behandelt ergänzend Sonderprobleme der Festigkeitslehre. Begriffe wie „klaffende Fuge“, Hauptspannungen, Spannungszustände, Vergleichsspannung oder Mohrscher Spannungskreis und Festigkeitshypothesen werden eingehend erläutert.

Viele anschauliche Grafiken sowie zahlreiche Anwendungsbeispiele tragen zum Verständnis bei. Zu jedem Kapitel sind zahlreiche praktische Aufgaben angegeben, die die Studierenden zum selbstständigen Bearbeiten und Vertiefen des Lehrstoffes ermutigen sollen. Entsprechende Lösungswege werden am Ende des Lehrbuches aufgezeigt.

Für die vierte Auflage wurde das bewährte Lehrbuch durchgehend aktualisiert.
Festigkeitslehre - klipp und klar
Die Festigkeitslehre ist eine wesentliche Grundlage für konstruktive Bereiche wie Stahlbau, Holzbau, Stahlbetonbau, Mauerwerksbau, konstruktiver Glasbau und Grundbau. Dieses vermittelt grundlegende Zusammenhänge der Baustatik durch eine leicht verständliche Aufbereitung der theoretischen Grundlagen in Teilschritten.

Zunächst werden die Grundbegriffe der Festigkeitslehre und die wichtigsten mechanischen Zusammenhänge erläutert. Kapitel 2 beschäftigt sich mit der Ermittlung von Querschnittswerten von stabförmigen Bauteilen. In den drei nachfolgenden Kapiteln werden die grundlegenden Beanspruchungsarten des Stabes, nämlich Biegung mit und ohne Normalkraft, Querkraft und Torsion angesprochen. Dabei werden Wege zur Spannungsberechnung aufgezeigt und das zugehörige Tragverhalten von Stäben mit unterschiedlichen Querschnitten erklärt.

Die Stabilität von stabförmigen Bauteilen wird in Kapitel 6 behandelt. Dabei werden unterschiedliche Stabilitätsphänomene beschrieben und die Schnittgrößenermittlung am verformten System vorgestellt. Kapitel 7 behandelt ergänzend Sonderprobleme der Festigkeitslehre. Begriffe wie „klaffende Fuge“, Hauptspannungen, Spannungszustände, Vergleichsspannung oder Mohrscher Spannungskreis und Festigkeitshypothesen werden eingehend erläutert.

Viele anschauliche Grafiken sowie zahlreiche Anwendungsbeispiele tragen zum Verständnis bei. Zu jedem Kapitel sind zahlreiche praktische Aufgaben angegeben, die die Studierenden zum selbstständigen Bearbeiten und Vertiefen des Lehrstoffes ermutigen sollen. Entsprechende Lösungswege werden am Ende des Lehrbuches aufgezeigt.

Für die vierte Auflage wurde das bewährte Lehrbuch durchgehend aktualisiert.
Kundenbewertungen für "Festigkeitslehre - klipp und klar"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Autor(en)

Prof. Dr.-Ing. Jens Göttsche und Prof. Dr.-Ing. Maritta Petersen lehren an der privaten und staatlich anerkannten Hochschule 21 in Buxtehude.

Prof. Dr.-Ing. Jens Göttsche und Prof. Dr.-Ing. Maritta Petersen lehren an der privaten und staatlich anerkannten Hochschule 21 in Buxtehude.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Handbuch Stahl
250,00 € 
Baustatik 1
24,99 € 
Modellierung
29,99 € 
Holzphysik
59,99 € 
Baustatik 2
22,99 € 
Carbon Fibers
129,99 € 
Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Aktuelles & Angebote
im monatlichen IT-Newsletter.

Hanser Youtube Channel

Autoreninterviews,
Messebesuche, Buchvorstellungen,
Events
und vieles mehr.

Hanser Podcast

Wissen für die Ohren

Themen aus Wirtschaft,
Management und Technik