Schlachtfeld Arbeitsplatz

Das Praxishandbuch für Konfliktmanagement im Unternehmen

34,00 € (Print)

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar
Beschreibung
Schlachtfeld Arbeitsplatz
Konflikte produzieren eine Unmenge an Störungen und vergiften die zwischenmenschliche Beziehung. Wie Sie das verhindern können, zeigt Ihnen dieses Buch.

Um ein Problem zu lösen, müssen Sie es verstehen: Erst Ihr Bewusstsein über das Wesen und die weitreichenden Folgen eines Konflikts sowie die eigene Rolle darin macht es Ihnen möglich das Konfliktgeschehen zu verlassen. Nur dann können Sie aktiv an der Lösung der Folgeprobleme mitwirken.

- In diesem Buch finden Sie Methoden zur Konfliktentschärfung und eine Anleitung zur Entstörung
- Durch Fallbeispiele entdecken Sie unterschiedliche Lösungswege
- Lernen Sie Fallen der Konfliktentstehung kennen und vermeiden
- Erkennen, Lesen und Führen Sie mit Hilfe dieses Buches Körpersignale im Konfliktgeschehen
- Schützen Sie durch eine Entstörung Ihre zwischenmenschlichen Beziehungen
- Setzen Sie sich mit den verschiedenen Rollenbildern im Konfliktgeschehen auseinander
- Sie erhalten praktische Tipps zur sofortigen Umsetzung
- Extra: Mit E-Book inside

Lassen Sie sich durch dieses Buch anleiten, aus einem zerstörten Arbeitsverhältnis wieder eine gute Zusammenarbeit zu erschaffen.

Anke Sommer ist seit 1991 im Krisen- und Konfliktmanagement tätig. Ausgehend von Ihren Erfahrungen gründete sie das INSTITUT SOMMER für Leadership Coaching, Team- und Persönlichkeitsentwicklung.

„Störungen gehen nicht von alleine. Sie müssen sie entfernen.“ Anke Sommer
Schlachtfeld Arbeitsplatz
Konflikte produzieren eine Unmenge an Störungen und vergiften die zwischenmenschliche Beziehung. Wie Sie das verhindern können, zeigt Ihnen dieses Buch.

Um ein Problem zu lösen, müssen Sie es verstehen: Erst Ihr Bewusstsein über das Wesen und die weitreichenden Folgen eines Konflikts sowie die eigene Rolle darin macht es Ihnen möglich das Konfliktgeschehen zu verlassen. Nur dann können Sie aktiv an der Lösung der Folgeprobleme mitwirken.

- In diesem Buch finden Sie Methoden zur Konfliktentschärfung und eine Anleitung zur Entstörung
- Durch Fallbeispiele entdecken Sie unterschiedliche Lösungswege
- Lernen Sie Fallen der Konfliktentstehung kennen und vermeiden
- Erkennen, Lesen und Führen Sie mit Hilfe dieses Buches Körpersignale im Konfliktgeschehen
- Schützen Sie durch eine Entstörung Ihre zwischenmenschlichen Beziehungen
- Setzen Sie sich mit den verschiedenen Rollenbildern im Konfliktgeschehen auseinander
- Sie erhalten praktische Tipps zur sofortigen Umsetzung
- Extra: Mit E-Book inside

Lassen Sie sich durch dieses Buch anleiten, aus einem zerstörten Arbeitsverhältnis wieder eine gute Zusammenarbeit zu erschaffen.

Anke Sommer ist seit 1991 im Krisen- und Konfliktmanagement tätig. Ausgehend von Ihren Erfahrungen gründete sie das INSTITUT SOMMER für Leadership Coaching, Team- und Persönlichkeitsentwicklung.

„Störungen gehen nicht von alleine. Sie müssen sie entfernen.“ Anke Sommer
Kundenbewertungen für "Schlachtfeld Arbeitsplatz"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Autor(en)

Anke Sommer ist seit 1991 im Krisenmanagement tätig. Sie hat an Universitäten in Europa und New York studiert und als Diplomsozialpädagogin/Sozialarbeiterin abgeschlossen. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Körpersignalarbeit © 1999, eine von ihr selbst entwickelte Methode, die durch die Erkennung von Signalen an der Körperoberfläche, Informationen liefert, die dem Handelnden unbewusst sind.
Ausgehend von den Erfahrungen, die Anke Somme in verschiedenen Führungspositionen sammelte, u.a. als Vorstandsvorsitzende, gründete sie schließlich das INSTITUT SOMMER für Leadership Coaching, Team- und Persönlichkeitsentwicklung. Die regelmäßige Begleitung von Organisationen im Rahmen eines Change-Management-Prozesses verschaffen ihr ein großes Know-how in der Entstörung von zwischenmenschlichen Abläufen in Unternehmen aller Größenordnungen. Zu ihren Kunden gehören Gemeinschaftspraxen, Sozietäten, kleine und mittelständische Unternehmen sowie Großunternehmen, Hochschulen, Versicherungen, öffentliche Verwaltungen, Gewerkschaften, Non-Profit-Organisationen und Vorstände.

Anke Sommer ist seit 1991 im Krisenmanagement tätig. Sie hat an Universitäten in Europa und New York studiert und als Diplomsozialpädagogin/Sozialarbeiterin abgeschlossen. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Körpersignalarbeit © 1999, eine von ihr selbst entwickelte Methode, die durch die Erkennung von Signalen an der Körperoberfläche, Informationen liefert, die dem Handelnden unbewusst sind.
Ausgehend von den Erfahrungen, die Anke Somme in verschiedenen Führungspositionen sammelte, u.a. als Vorstandsvorsitzende, gründete sie schließlich das INSTITUT SOMMER für Leadership Coaching, Team- und Persönlichkeitsentwicklung. Die regelmäßige Begleitung von Organisationen im Rahmen eines Change-Management-Prozesses verschaffen ihr ein großes Know-how in der Entstörung von zwischenmenschlichen Abläufen in Unternehmen aller Größenordnungen. Zu ihren Kunden gehören Gemeinschaftspraxen, Sozietäten, kleine und mittelständische Unternehmen sowie Großunternehmen, Hochschulen, Versicherungen, öffentliche Verwaltungen, Gewerkschaften, Non-Profit-Organisationen und Vorstände.

Rezensionen

"Anke Sommer ist Expertin im Konfliktmanagement und verfügt über jahrelange Erfahrung auf diesem Gebiet - hiervon profitiert der Leser von der ersten bis zur letzten Seite. [...] Besonders wertvoll zu lesen ist ihre Expertise zu den möglichen Rollen in Konflikten - hier erfährt der Interessierte, wie er mit 'Ganoven', 'Intriganten', 'Diktatoren' und anderen umgehen kann. Neu im Themenfeld des Konfliktmanagements sind ihre Erkenntnisse über Körpersignale im Konflikt: Diese zu erkennen, zu entschlüsseln und auf sie zu reagieren, kann bei der 'Entstörung' von Konflikten hilfreich unterstützen." Andreas Broemel, managerseminare, Mai 2020

"Krisen bewältigen [...] Fallbeispiele führen vor Augen, wie Konflikte wachsen und was sie anrichten. Fragen zu Beginn jedes Kapitels und Tipps zur Schaffung eines konstruktiven Arbeitsverhältnisses sollen dem Leser seine eigene Rolle im Konflikt bewusst machen und ihn dazu anregen, aktiv an der Lösung der Probleme mitzuwirken." QZ, November 2019

"Jeder ist heute entweder selber betroffen, oder kennt jemand, der betroffen ist. Das Hauen und Stechen in der Firma, mobbende Kolleg(inn)en oder sozial untalentierte Führungskräfte, Über- und Unterforderung. Anke Sommer beschreibt in ihrem 'Schlachtfeld Arbeitsplatz' mit anschaulichen Beispielen, wie man Konflikte im Unternehmen löst." rcn magazin, Oktober 2019

"Der Umgang mit [solchen] Konflikten lässt sich allerdings lernen. Der Ratgeber von Anke Sommer, die im Coaching für Führungskräfte tätig ist, bietet dafür eine gute und solide Grundlage." Heilbronner Stimme, 24.09.2019

"Das Buch kann als Schulung und Ideensammlung für die Verbesserung zwischenmenschlicher oder geschäftlicher Beziehungen genutzt werden." MaschinenMarkt, 02.09.2019

"Einige verbinden eine gute Zusammenarbeit mit der Vorstellung von Harmonie. In einem Großteil des geschäftlichen Zusammenwirkens sieht der Alltag aber leider genau umgekehrt aus. Genau hier setzt das vorliegende Buch an und bietet zahlreiche Anregungen und Tipps zur Schaffung eines konstruktiven Arbeitsverhältnisses." md INTERIOR DESIGN ARCHITECTURE, Augst 2019

"Sind zwischenmenschliche Beziehungen erst einmal gestört, kann im Umfeld nichts Positives mehr gedeihen. Anke Sommers Buch, Schlachtfeld Arbeitsplatz (Hanser Verlag), zeigt, was Sie als Betroffene/Betroffener tun können, damit Störungen aus Ihrer zwischenmenschlichen Beziehung verschwinden. Ziel ist es Kräfte zu sparen und ein friedliches sowie harmonisches Arbeits- und Privatleben zu besitzen." rbb 88,8 Expertenrunde, 17.08.2019

"Das Buch von Anke Sommer ist für alle, die sich aufmachen ihre Persönlichkeit zu entwickeln, und ins Positive und Förderliche streben." handling, industriell fertigen – systemisch lösen, 19. Juni 2019

"Die Autorin verzichtet weitgehend auf Allgemeinplätze und komplizierte wissenschaftliche Ausführungen. Dank der praktischen Beispiele kann man schwierige Situationen schnell erkennen und einordnen. Einige der Situationen sind symptomatisch - wer den Geschichten seiner Kollegen zuhört, findet schnell alte Bekannte. [...] das Buch bietet gute Hinweise für das Miteinander im Job." Annette Bosbach, iX, Juli 2019

"Warum sollten Manager dieses Buch lesen? Weil Konflikte die Führungskultur verändern, massiv die Zusammenarbeit mit Kollegen und Vorgesetzten erschweren und horrende Folgekosten verursachen. Nur wer sie aktiv zu lösen versucht, kann ihre verheerende Wirkung lindern. [...] Mit einem Verhalten nach dem Motto 'Wer sich zuerst bewegt, hat verloren' lässt sich sicher nichts gewinnen. Kluges Handeln ist angesagt, und wie man dabei am besten vorgeht, zeigt Sommer in diesem inspirierenden Buch." Kristina Kestel, Harvard Business Manager, April 2019


"Anke Sommer ist Expertin im Konfliktmanagement und verfügt über jahrelange Erfahrung auf diesem Gebiet - hiervon profitiert der Leser von der ersten bis zur letzten Seite. [...] Besonders wertvoll zu lesen ist ihre Expertise zu den möglichen Rollen in Konflikten - hier erfährt der Interessierte, wie er mit 'Ganoven', 'Intriganten', 'Diktatoren' und anderen umgehen kann. Neu im Themenfeld des Konfliktmanagements sind ihre Erkenntnisse über Körpersignale im Konflikt: Diese zu erkennen, zu entschlüsseln und auf sie zu reagieren, kann bei der 'Entstörung' von Konflikten hilfreich unterstützen." Andreas Broemel, managerseminare, Mai 2020

"Krisen bewältigen [...] Fallbeispiele führen vor Augen, wie Konflikte wachsen und was sie anrichten. Fragen zu Beginn jedes Kapitels und Tipps zur Schaffung eines konstruktiven Arbeitsverhältnisses sollen dem Leser seine eigene Rolle im Konflikt bewusst machen und ihn dazu anregen, aktiv an der Lösung der Probleme mitzuwirken." QZ, November 2019

"Jeder ist heute entweder selber betroffen, oder kennt jemand, der betroffen ist. Das Hauen und Stechen in der Firma, mobbende Kolleg(inn)en oder sozial untalentierte Führungskräfte, Über- und Unterforderung. Anke Sommer beschreibt in ihrem 'Schlachtfeld Arbeitsplatz' mit anschaulichen Beispielen, wie man Konflikte im Unternehmen löst." rcn magazin, Oktober 2019

"Der Umgang mit [solchen] Konflikten lässt sich allerdings lernen. Der Ratgeber von Anke Sommer, die im Coaching für Führungskräfte tätig ist, bietet dafür eine gute und solide Grundlage." Heilbronner Stimme, 24.09.2019

"Das Buch kann als Schulung und Ideensammlung für die Verbesserung zwischenmenschlicher oder geschäftlicher Beziehungen genutzt werden." MaschinenMarkt, 02.09.2019

"Einige verbinden eine gute Zusammenarbeit mit der Vorstellung von Harmonie. In einem Großteil des geschäftlichen Zusammenwirkens sieht der Alltag aber leider genau umgekehrt aus. Genau hier setzt das vorliegende Buch an und bietet zahlreiche Anregungen und Tipps zur Schaffung eines konstruktiven Arbeitsverhältnisses." md INTERIOR DESIGN ARCHITECTURE, Augst 2019

"Sind zwischenmenschliche Beziehungen erst einmal gestört, kann im Umfeld nichts Positives mehr gedeihen. Anke Sommers Buch, Schlachtfeld Arbeitsplatz (Hanser Verlag), zeigt, was Sie als Betroffene/Betroffener tun können, damit Störungen aus Ihrer zwischenmenschlichen Beziehung verschwinden. Ziel ist es Kräfte zu sparen und ein friedliches sowie harmonisches Arbeits- und Privatleben zu besitzen." rbb 88,8 Expertenrunde, 17.08.2019

"Das Buch von Anke Sommer ist für alle, die sich aufmachen ihre Persönlichkeit zu entwickeln, und ins Positive und Förderliche streben." handling, industriell fertigen – systemisch lösen, 19. Juni 2019

"Die Autorin verzichtet weitgehend auf Allgemeinplätze und komplizierte wissenschaftliche Ausführungen. Dank der praktischen Beispiele kann man schwierige Situationen schnell erkennen und einordnen. Einige der Situationen sind symptomatisch - wer den Geschichten seiner Kollegen zuhört, findet schnell alte Bekannte. [...] das Buch bietet gute Hinweise für das Miteinander im Job." Annette Bosbach, iX, Juli 2019

"Warum sollten Manager dieses Buch lesen? Weil Konflikte die Führungskultur verändern, massiv die Zusammenarbeit mit Kollegen und Vorgesetzten erschweren und horrende Folgekosten verursachen. Nur wer sie aktiv zu lösen versucht, kann ihre verheerende Wirkung lindern. [...] Mit einem Verhalten nach dem Motto 'Wer sich zuerst bewegt, hat verloren' lässt sich sicher nichts gewinnen. Kluges Handeln ist angesagt, und wie man dabei am besten vorgeht, zeigt Sommer in diesem inspirierenden Buch." Kristina Kestel, Harvard Business Manager, April 2019


Weitere Titel des Autors Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Weitere Titel des Autors
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Aktuelles & Angebote
im monatlichen IT-Newsletter.

Hanser Youtube Channel

Autoreninterviews,
Messebesuche, Buchvorstellungen,
Events
und vieles mehr.

Hanser Podcast

Wissen für die Ohren

Themen aus Wirtschaft,
Management und Technik