Werkstoff-Führer Kunststoffe

Eigenschaften - Prüfungen - Kennwerte

79,99 € (Print)

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar
64,99 € (PDF)
sofort lieferbar
Beschreibung
Werkstoff-Führer Kunststoffe
Der „Werkstoff-Führer Kunststoffe“ hat in nunmehr über vier Jahrzehnten bereits zehn Auflagen erlebt – Beweis dafür, dass seine Konzeption dem Informationsbedarf der Fachwelt voll entspricht.
Die 11. Auflage wurde gründlich überarbeitet, aktualisiert und erscheint in neuem Layout.
- Alle Normbezüge wurden aktualisiert, hin zu ISO-Normen; dies zeigt die stark internationale Ausrichtung der Kunststoffe.
- Bei den Werkstoffen wird Wert auf eine ausführliche Beschreibung der Basiswerkstoffe gelegt, zugleich aber auch auf neue Sonderwerkstoffe, wie Biopolymere, Verbundsysteme und Polymerblends.
- Recyclingmöglichkeiten von Kunststoffen und eventuell dabei auftretende Umweltprobleme entsprechen dem derzeitigen Stand der Technik.
- Die strukturellen Veränderungen in der Kunststoffindustrie werden mit Blick auf Rohstoffhersteller und ihre Handelsnamen berücksichtigt, auch durch Hinweise auf das „Materialdatacenter“.
- Ein Generationenwechsel der Fachautoren bildet die Innovationskraft der Branche ab.
Der Werkstoff-Führer Kunststoffe vermittelt jedem, der sich mit Konstruktion, Verarbeitung, Anwendung, Prüfung und Recycling von Kunststoffen zu befassen hat, einen schnellen und umfassenden Überblick über den Aufbau von Kunststoffen, die unterschiedlichen Kunststoffarten, ihre Eigenschaften, Prüfung und Anwendung. Vergleichsmöglichkeiten des Potenzials der einzelnen Kunststoffarten untereinander ergeben sich anhand zahlreicher Diagramme und Übersichten.
Werkstoff-Führer Kunststoffe
Der „Werkstoff-Führer Kunststoffe“ hat in nunmehr über vier Jahrzehnten bereits zehn Auflagen erlebt – Beweis dafür, dass seine Konzeption dem Informationsbedarf der Fachwelt voll entspricht.
Die 11. Auflage wurde gründlich überarbeitet, aktualisiert und erscheint in neuem Layout.
- Alle Normbezüge wurden aktualisiert, hin zu ISO-Normen; dies zeigt die stark internationale Ausrichtung der Kunststoffe.
- Bei den Werkstoffen wird Wert auf eine ausführliche Beschreibung der Basiswerkstoffe gelegt, zugleich aber auch auf neue Sonderwerkstoffe, wie Biopolymere, Verbundsysteme und Polymerblends.
- Recyclingmöglichkeiten von Kunststoffen und eventuell dabei auftretende Umweltprobleme entsprechen dem derzeitigen Stand der Technik.
- Die strukturellen Veränderungen in der Kunststoffindustrie werden mit Blick auf Rohstoffhersteller und ihre Handelsnamen berücksichtigt, auch durch Hinweise auf das „Materialdatacenter“.
- Ein Generationenwechsel der Fachautoren bildet die Innovationskraft der Branche ab.
Der Werkstoff-Führer Kunststoffe vermittelt jedem, der sich mit Konstruktion, Verarbeitung, Anwendung, Prüfung und Recycling von Kunststoffen zu befassen hat, einen schnellen und umfassenden Überblick über den Aufbau von Kunststoffen, die unterschiedlichen Kunststoffarten, ihre Eigenschaften, Prüfung und Anwendung. Vergleichsmöglichkeiten des Potenzials der einzelnen Kunststoffarten untereinander ergeben sich anhand zahlreicher Diagramme und Übersichten.
Kundenbewertungen für "Werkstoff-Führer Kunststoffe"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Autor(en)

Dr. Erwin Baur ist seit 1993 Geschäftsführer der M-Base Engineering + Software GmbH. M-Base ist weltweit führender Anbieter von Werkstoffdatenbanken mit Sitz in Aachen.
Prof. Dipl. Ing. Günther Harsch war Professor an der Hochschule Heilbronn.
Professor Dr.-Ing. Martin Moneke ist an der Hochschule Darmstadt im Fachbereich Maschinenbau und Kunststofftechnik tätig. Schwerpunkte seiner Forschung sind: Materialmodellierung für die Simulation, Mechanische Werkstoffprüfung, Oberflächeneigenschaften von Kunststoffen und die Schadenskunde.

Dr. Erwin Baur ist seit 1993 Geschäftsführer der M-Base Engineering + Software GmbH. M-Base ist weltweit führender Anbieter von Werkstoffdatenbanken mit Sitz in Aachen.
Prof. Dipl. Ing. Günther Harsch war Professor an der Hochschule Heilbronn.
Professor Dr.-Ing. Martin Moneke ist an der Hochschule Darmstadt im Fachbereich Maschinenbau und Kunststofftechnik tätig. Schwerpunkte seiner Forschung sind: Materialmodellierung für die Simulation, Mechanische Werkstoffprüfung, Oberflächeneigenschaften von Kunststoffen und die Schadenskunde.

Rezensionen

"Es gibt nur wenige Bücher, in denen der Praktiker so viel Wissenswertes über Aufbau, Eigenschaften und Prüfung der Kunststoffe und die Grössenordnungen der Kennwerte in kompakter, verständlicher Form findet." Prof. Johannes Kunz, KunststoffXtra, Mai 2020


"Es gibt nur wenige Bücher, in denen der Praktiker so viel Wissenswertes über Aufbau, Eigenschaften und Prüfung der Kunststoffe und die Grössenordnungen der Kennwerte in kompakter, verständlicher Form findet." Prof. Johannes Kunz, KunststoffXtra, Mai 2020


Weitere Titel des Autors Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Weitere Titel des Autors
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
NEU
Carbonfasern
129,00 € 
Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Aktuelles & Angebote
im monatlichen IT-Newsletter.

Hanser Youtube Channel

Autoreninterviews,
Messebesuche, Buchvorstellungen,
Events
und vieles mehr.

Hanser Podcast

Wissen für die Ohren

Themen aus Wirtschaft,
Management und Technik