Denkfehler!

Was Ihr Verhalten wirklich steuert - Wie Sie bessere Entscheidungen im Job treffen

29,90 € (Print)

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

zur Zeit nicht verfügbar
Beschreibung
Denkfehler!
Verzerrt, selektiv oder schlichtweg falsch: Wahrnehmungsmuster erkennen, durchbrechen und zu besseren Entscheidungen und Problemlösungen kommen

- Muster und Fehler in der Wahrnehmung erkennen
- Handeln reflektieren und Alternativen finden
- Bessere Entscheidungen treffen
- Konkrete Tipps, klare Empfehlungen, viele Beispiele aus der Praxis
- Wissenschaftlich fundiert und praxisorientiert
- Aktuelle Erkenntnisse aus Psychologie, Neurologie, Biologie und Systemtheorie
- Aha-Effekte und Lesevergnügen garantiert!
- Extra: E-Book inside

Jeder von uns kennt wohl die Situation: Sie beenden grad eine Sitzung, sind zu einem wunderbaren Konsens gekommen und alles scheint klar, dann stellt ein Kollege noch eine kleine Verständnisfrage und schon zeigt sich, dass gar nichts klar ist, dass jeder das Gesagte ganz anders interpretiert hat, dass es ganz unterschiedliche Wahrheiten gibt.
Wir konstruieren unsere Welt, basierend auf einer Reihe von Einflüssen auf allen Ebenen, von neuronalen bis hin zu sozialen. Jeder von uns sieht die Welt anders, je nach Voreinstellungen, Lernerfahrungen und situativen Einflüssen. Dies kann in der Zusammenarbeit zu erheblichen Konflikten und zu falschen Entscheidungen führen, die sich fatal auswirken können.
Aber diese unterschiedliche Interpretation der Welt kann auch zu ganz neuen Problemlösungen und zu wirklich besseren Entscheidungen führen – was vor allem angesichts der digitalen Disruption von unschätzbarem Wert ist.

Dieser Ratgeber richtet sich an alle, die diese Selbsttäuschungen erkennen und steuern wollen. Diese Selbsterkenntnis führt dabei geradewegs auch zu der Erkenntnis, was in Teams falsch läuft oder wie wirklich Synergieeffekte zustande kommen könnten.
Denkfehler!
Verzerrt, selektiv oder schlichtweg falsch: Wahrnehmungsmuster erkennen, durchbrechen und zu besseren Entscheidungen und Problemlösungen kommen

- Muster und Fehler in der Wahrnehmung erkennen
- Handeln reflektieren und Alternativen finden
- Bessere Entscheidungen treffen
- Konkrete Tipps, klare Empfehlungen, viele Beispiele aus der Praxis
- Wissenschaftlich fundiert und praxisorientiert
- Aktuelle Erkenntnisse aus Psychologie, Neurologie, Biologie und Systemtheorie
- Aha-Effekte und Lesevergnügen garantiert!
- Extra: E-Book inside

Jeder von uns kennt wohl die Situation: Sie beenden grad eine Sitzung, sind zu einem wunderbaren Konsens gekommen und alles scheint klar, dann stellt ein Kollege noch eine kleine Verständnisfrage und schon zeigt sich, dass gar nichts klar ist, dass jeder das Gesagte ganz anders interpretiert hat, dass es ganz unterschiedliche Wahrheiten gibt.
Wir konstruieren unsere Welt, basierend auf einer Reihe von Einflüssen auf allen Ebenen, von neuronalen bis hin zu sozialen. Jeder von uns sieht die Welt anders, je nach Voreinstellungen, Lernerfahrungen und situativen Einflüssen. Dies kann in der Zusammenarbeit zu erheblichen Konflikten und zu falschen Entscheidungen führen, die sich fatal auswirken können.
Aber diese unterschiedliche Interpretation der Welt kann auch zu ganz neuen Problemlösungen und zu wirklich besseren Entscheidungen führen – was vor allem angesichts der digitalen Disruption von unschätzbarem Wert ist.

Dieser Ratgeber richtet sich an alle, die diese Selbsttäuschungen erkennen und steuern wollen. Diese Selbsterkenntnis führt dabei geradewegs auch zu der Erkenntnis, was in Teams falsch läuft oder wie wirklich Synergieeffekte zustande kommen könnten.
Kundenbewertungen für "Denkfehler!"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Autor(en)

Reiner Neumann ist seit vielen Jahren erfolgreich als Trainer, Berater und Autor. Er arbeitet mit Menschen aus unterschiedlichsten Unternehmen und Institutionen im In- und Ausland.

Reiner Neumann ist seit vielen Jahren erfolgreich als Trainer, Berater und Autor. Er arbeitet mit Menschen aus unterschiedlichsten Unternehmen und Institutionen im In- und Ausland.

Rezensionen

"Einige Fehler müssen wir hinnehmen, gegen andere können wir uns wappnen! Der Diplompsychologe Reiner Neumann zeigt in seinem Buch 'Denkfehler", welche Einflüsse auf unser aller Verhalten wirken, welche Denkfehler wir häufig machen und liefert klare Hinweise, wie wir unser Verhalten daran orientieren und optimieren können." Die-Ratgeber.info, 16.12.2019

"Menschen sind laut Neumann schlecht darin, sich selbst einzuschätzen. Das Buch beschreibt nicht nur die dabei auftretenden Schwierigkeiten, sondern auch die Prozesse, die im Gehirn beim Bewerten fremder Personen ablaufen. Die dabei gewonnenen Daten ermöglichen immerhin das Ausgleichen eigener Fehleinschätzungen und helfen beim Anpassen der Fremdwirkung auf Mitmenschen. [...] Der Katalog häufiger Denkfehler ist ebenfalls interessant." Annette Bosbach, iX, Dezember 2019

"Dieser Ratgeber richtet sich an alle, die diese Selbsttäuschungen erkennen und steuern wollen. Diese Selbsterkenntnis führt dabei geradewegs auch zu der Erkenntnis, was in Teams falsch läuft oder wie wirklich Synergieeffekte zustande kommen könnten." theology.de, 12.11.2019

"Das Büchlein ist gut lesbar und behandelt nach einer kurzen, knackigen Einleitung in acht Kapiteln 'typische Fehler und Fallen', die uns Sterblichen im Alltag in Form von Denkfehlern passieren." Michael Vaupel, www.ethische-rendite.de, 15.06.2019


"Einige Fehler müssen wir hinnehmen, gegen andere können wir uns wappnen! Der Diplompsychologe Reiner Neumann zeigt in seinem Buch 'Denkfehler", welche Einflüsse auf unser aller Verhalten wirken, welche Denkfehler wir häufig machen und liefert klare Hinweise, wie wir unser Verhalten daran orientieren und optimieren können." Die-Ratgeber.info, 16.12.2019

"Menschen sind laut Neumann schlecht darin, sich selbst einzuschätzen. Das Buch beschreibt nicht nur die dabei auftretenden Schwierigkeiten, sondern auch die Prozesse, die im Gehirn beim Bewerten fremder Personen ablaufen. Die dabei gewonnenen Daten ermöglichen immerhin das Ausgleichen eigener Fehleinschätzungen und helfen beim Anpassen der Fremdwirkung auf Mitmenschen. [...] Der Katalog häufiger Denkfehler ist ebenfalls interessant." Annette Bosbach, iX, Dezember 2019

"Dieser Ratgeber richtet sich an alle, die diese Selbsttäuschungen erkennen und steuern wollen. Diese Selbsterkenntnis führt dabei geradewegs auch zu der Erkenntnis, was in Teams falsch läuft oder wie wirklich Synergieeffekte zustande kommen könnten." theology.de, 12.11.2019

"Das Büchlein ist gut lesbar und behandelt nach einer kurzen, knackigen Einleitung in acht Kapiteln 'typische Fehler und Fallen', die uns Sterblichen im Alltag in Form von Denkfehlern passieren." Michael Vaupel, www.ethische-rendite.de, 15.06.2019


Weitere Titel des Autors Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Aktuelles & Angebote
im monatlichen IT-Newsletter.

Hanser Youtube Channel

Autoreninterviews,
Messebesuche, Buchvorstellungen,
Events
und vieles mehr.

Hanser Podcast

Wissen für die Ohren

Themen aus Wirtschaft,
Management und Technik