Industrielle Beschichtung von Holz und Holzwerkstoffen im Möbelbau

37,99 € (PDF)
sofort lieferbar
Beschreibung
Industrielle Beschichtung von Holz und Holzwerkstoffen im Möbelbau
Alles rund um die industrielle Beschichtung im Möbelbau in einem Buch

Möbel sind Einrichtungsgegenstände, die neben dekorativen Aufgaben auch unterschiedliche Zwecke erfüllen. Zu ihrer Herstellung werden im großen Umfang verschiedene Hölzer und Holzwerkstoffe verwendet. Daneben kommen auch Kunststoff, Metalle und mineralische Werkstoffe zum Einsatz. Meistens erfolgt während der Verarbeitung dieser Werkstoffe eine Beschichtung ihrer Oberflächen, die an die jeweiligen notwendigen Anforderungen während des Gebrauchs der Möbel angepasst ist.

Das Buch befasst sich mit dem gesamten Komplex der industriellen Beschichtung von Oberflächen im Möbelbau. Neben grundlegenden Kenntnissen zur Charakterisierung der Beschichtungsstoffe und Oberflächen durch geeignete Prüfverfahren werden die Eigenschaften verschiedener Beschichtungsmaterialien sowie relevante Technologien mit dem Fokus auf den Verarbeiter dargestellt. Neue Technologien wie die Pulverbeschichtung oder Flatlamination sowie ein Ausblick auf die Anforderungen der Industrie 4.0 und die Simulation von Beschichtungsprozessen finden Berücksichtigung.

Das Buch eignet sich gleichermaßen als Nachschlagewerk für Studierende an Berufsakademien, Fachhochschulen und Universitäten wie für Praktiker als Ratgeber für die unterschiedlichen Aufgaben moderner Holzbeschichtungen im Möbelbau.

Aus dem Inhalt:
• Anforderungen an Möbeloberflächen
• Prüfverfahren in der Oberflächentechnik
• Beschichtungsstoffe
• Applikationsverfahren
• Schleifen und Schleifverfahren
• Polieren und Polierverfahren
• Trocknung und Härtung von Lackfilmen
• Brand- und Explosionsschutz in Lackierereien
• Simulation von Beschichtungs- und Trocknungsprozessen
• Optimierung von Beschichtungsprozessen
• Industrie 4.0 in der Oberflächentechnik
Industrielle Beschichtung von Holz und Holzwerkstoffen im Möbelbau
Alles rund um die industrielle Beschichtung im Möbelbau in einem Buch

Möbel sind Einrichtungsgegenstände, die neben dekorativen Aufgaben auch unterschiedliche Zwecke erfüllen. Zu ihrer Herstellung werden im großen Umfang verschiedene Hölzer und Holzwerkstoffe verwendet. Daneben kommen auch Kunststoff, Metalle und mineralische Werkstoffe zum Einsatz. Meistens erfolgt während der Verarbeitung dieser Werkstoffe eine Beschichtung ihrer Oberflächen, die an die jeweiligen notwendigen Anforderungen während des Gebrauchs der Möbel angepasst ist.

Das Buch befasst sich mit dem gesamten Komplex der industriellen Beschichtung von Oberflächen im Möbelbau. Neben grundlegenden Kenntnissen zur Charakterisierung der Beschichtungsstoffe und Oberflächen durch geeignete Prüfverfahren werden die Eigenschaften verschiedener Beschichtungsmaterialien sowie relevante Technologien mit dem Fokus auf den Verarbeiter dargestellt. Neue Technologien wie die Pulverbeschichtung oder Flatlamination sowie ein Ausblick auf die Anforderungen der Industrie 4.0 und die Simulation von Beschichtungsprozessen finden Berücksichtigung.

Das Buch eignet sich gleichermaßen als Nachschlagewerk für Studierende an Berufsakademien, Fachhochschulen und Universitäten wie für Praktiker als Ratgeber für die unterschiedlichen Aufgaben moderner Holzbeschichtungen im Möbelbau.

Aus dem Inhalt:
• Anforderungen an Möbeloberflächen
• Prüfverfahren in der Oberflächentechnik
• Beschichtungsstoffe
• Applikationsverfahren
• Schleifen und Schleifverfahren
• Polieren und Polierverfahren
• Trocknung und Härtung von Lackfilmen
• Brand- und Explosionsschutz in Lackierereien
• Simulation von Beschichtungs- und Trocknungsprozessen
• Optimierung von Beschichtungsprozessen
• Industrie 4.0 in der Oberflächentechnik
Kundenbewertungen für "Industrielle Beschichtung von Holz und Holzwerkstoffen im Möbelbau"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Autor(en)

Prof. Dr.-Ing. habil. Andreas Hänsel ist seit 2012 Direktor an der Staatlichen Studienakademie Dresden. Jorge Prieto ist selbständig im Bereich der technischen Beratung und Durchführung von Dienstleistungen in der Lack- und Chemieindustrie.

Prof. Dr.-Ing. habil. Andreas Hänsel ist seit 2012 Direktor an der Staatlichen Studienakademie Dresden. Jorge Prieto ist selbständig im Bereich der technischen Beratung und Durchführung von Dienstleistungen in der Lack- und Chemieindustrie.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Holzphysik
59,99 € 
Holzphysik
47,99 € 
NEU
Lean Management
11,99 € 
NEU
Tontechnik
31,99 € 
NEU
Apache Kafka
35,99 € 
Samba 4
39,99 € 
Fabrikplanung
39,99 € 
Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Aktuelles & Angebote
im monatlichen IT-Newsletter.

Hanser Youtube Channel

Autoreninterviews,
Messebesuche, Buchvorstellungen,
Events
und vieles mehr.

Hanser Podcast

Wissen für die Ohren

Themen aus Wirtschaft,
Management und Technik