Business Analysis und Requirements Engineering

Produkte und Prozesse nachhaltig verbessern

36,00 € (Print)

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar
  • 978-3-446-45589-4
  • 2., aktualisierte Auflage, 02/2019
    361 Seiten, fester Einband
  • E-Book Inside
Beschreibung
Business Analysis und Requirements Engineering
Wir alle wollen schlanke, effektive Geschäftsprozesse und optimale IT-Unterstützung. Wir finden für jedes Problem eine Lösung – wenn wir uns nur genau darauf einigen könnten, was unser Problem ist.
Das Verstehen von Problemen und das Formulieren von Anforderungen, was wir gerne anders hätten, ist das Thema dieses Buches.

Viele verschiedene Begriffe werden dafür verwendet (Business Analysis, Systemanalyse, Requirements Engineering, ...) und viele Berufsbezeichnungen für die Beteiligten.

Dieses Buch zeigt einen integrierten Ansatz zum Umgang mit Anforderungen. Es stellt Ihnen Methoden, Notationen und viele pragmatische Tipps (Best Practices) zur Verfügung, mit denen Anforderungen effektiv zwischen Auftraggebern und Auftragnehmern behandelt werden können – von Entdeckungstechniken über Dokumentationstechniken, Prüftechniken bis hin zu Verwaltungstechniken.
Business Analysis und Requirements Engineering
Wir alle wollen schlanke, effektive Geschäftsprozesse und optimale IT-Unterstützung. Wir finden für jedes Problem eine Lösung – wenn wir uns nur genau darauf einigen könnten, was unser Problem ist.
Das Verstehen von Problemen und das Formulieren von Anforderungen, was wir gerne anders hätten, ist das Thema dieses Buches.

Viele verschiedene Begriffe werden dafür verwendet (Business Analysis, Systemanalyse, Requirements Engineering, ...) und viele Berufsbezeichnungen für die Beteiligten.

Dieses Buch zeigt einen integrierten Ansatz zum Umgang mit Anforderungen. Es stellt Ihnen Methoden, Notationen und viele pragmatische Tipps (Best Practices) zur Verfügung, mit denen Anforderungen effektiv zwischen Auftraggebern und Auftragnehmern behandelt werden können – von Entdeckungstechniken über Dokumentationstechniken, Prüftechniken bis hin zu Verwaltungstechniken.
Kundenbewertungen für "Business Analysis und Requirements Engineering"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Autor(en)

Dr. Peter Hruschka ist “Principal of the Atlantic Systems Guild” und Gründungsmitglied bzw. Board Member des IREB (International Requirements Engineering Board). Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind Training und Consulting im Bereich Software Engineering.

Dr. Peter Hruschka ist “Principal of the Atlantic Systems Guild” und Gründungsmitglied bzw. Board Member des IREB (International Requirements Engineering Board). Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind Training und Consulting im Bereich Software Engineering.

Rezensionen

"Der Inhalt des Buches ist gut strukturiert, und es liest sich leicht, weil der Stil des Autors zum einen locker ist, zum anderen fachlich korrekt und informativ. Beim Lesen ist mir aufgefallen, dass der Aufbau des Buches sich eher an der praktischen Tätigkeit eines Requirements Engineers orientiert und nicht nur am Lehrplan für die IREB-Zertifizierung. Das erhöht wesentlich die Lesbarkeit und Verständlichkeit. Durch viele Beispiele und Bemerkungen am Rande wird der Fokus wieder auf das Praktische und nicht das Theoretische gesetzt, was auch gut ist, weil der Leser über diese Tipps und Tricks aus der umfangreichen Erfahrung des Autors viel für sich und sein aktuelles Projekt mitnehmen kann. Abschließend lässt sich sagen, dass das Buch für die Vorbereitung auf die IREB-Zertifizierung sehr empfehlenswert ist." Sergei Butorin, MID Blog, 17.06.2019


"Dieses Buch zeigt einen integrierten Ansatz zum Umgang mit Anforderungen. Es stellt Ihnen Methoden, Notationen und viele pragmatische Tipps (Best Practices) zur Verfügung, mit denen Anforderungen effektiv zwischen Auftraggebern und Auftragnehmern behandelt werden können – von Entdeckungstechniken über Dokumentationstechniken, Prüftechniken bis hin zu Verwaltungstechniken." IT Management, Januar 2019


"Der Inhalt des Buches ist gut strukturiert, und es liest sich leicht, weil der Stil des Autors zum einen locker ist, zum anderen fachlich korrekt und informativ. Beim Lesen ist mir aufgefallen, dass der Aufbau des Buches sich eher an der praktischen Tätigkeit eines Requirements Engineers orientiert und nicht nur am Lehrplan für die IREB-Zertifizierung. Das erhöht wesentlich die Lesbarkeit und Verständlichkeit. Durch viele Beispiele und Bemerkungen am Rande wird der Fokus wieder auf das Praktische und nicht das Theoretische gesetzt, was auch gut ist, weil der Leser über diese Tipps und Tricks aus der umfangreichen Erfahrung des Autors viel für sich und sein aktuelles Projekt mitnehmen kann. Abschließend lässt sich sagen, dass das Buch für die Vorbereitung auf die IREB-Zertifizierung sehr empfehlenswert ist." Sergei Butorin, MID Blog, 17.06.2019


"Dieses Buch zeigt einen integrierten Ansatz zum Umgang mit Anforderungen. Es stellt Ihnen Methoden, Notationen und viele pragmatische Tipps (Best Practices) zur Verfügung, mit denen Anforderungen effektiv zwischen Auftraggebern und Auftragnehmern behandelt werden können – von Entdeckungstechniken über Dokumentationstechniken, Prüftechniken bis hin zu Verwaltungstechniken." IT Management, Januar 2019


Weitere Titel des Autors Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
NEU
arc42 in Aktion
29,99 €  
Modellierung
29,99 €  
Data Governance
31,99 €  
Data Governance
39,99 €  
Agiles Coaching
34,99 €  
Agile Testing
42,00 €  
Sozioinformatik
29,99 €  
NEU
Agiles Coaching
27,99 €  
Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Aktuelles & Angebote
im monatlichen IT-Newsletter.

Hanser Youtube Channel

Autoreninterviews,
Messebesuche, Buchvorstellungen,
Events
und vieles mehr.

Hanser Podcast

Wissen für die Ohren

Themen aus Wirtschaft,
Management und Technik