Der gleichläufige Doppelschneckenextruder

Grundlagen, Technologie, Anwendungen

119,99 € (EPUB)
sofort lieferbar
  • 978-3-446-45235-0
  • 2., überarbeitete und erweiterte Auflage, 04/2017
    842 Seiten, EPUB
Beschreibung
Der gleichläufige Doppelschneckenextruder
Alles zum gleichläufigen Doppelschneckenextruder
Bei der Herstellung von Kunststoffen, insbesondere bei der Aufbereitung und Verarbeitung bis zum Fertigprodukt werden Extruder eingesetzt, wobei der gleichläufige Doppelschneckenextruder eine dominante Rolle spielt. Aber auch in anderen Industriezweigen, z. B. der Kautschuk- und Lebensmittelindustrie und zunehmend in der Pharmaindustrie kommen die Gleichdrallschnecken vielfältig zum Einsatz.

Eine multifunktionale Maschine
Das Fachbuch gibt umfassenden Einblick in die verfahrens- und maschinentechnischen Grundlagen und legt großen Fokus auf Praxisbeispiele.
Meist sind die Schnecken modular aufgebaut und können damit sehr flexibel an veränderte Aufgabenstellung und Produkteigenschaften angepasst werden. Für die optimale Auslegung eines Doppelschneckenextruders sind vertiefte Kenntnisse über die Maschine und den Prozess erforderlich.

Ein Praxisbuch für Einsteiger und Profis
Die zweite Auflage entstand unter Mitwirkung vieler Fachautoren von renommierten Firmen und Hochschulen. Alle inzwischen erfolgten Weiterentwicklungen wurden berücksichtigt. Die zweite Auflage wurde durchgehend neu bearbeitet, ist deutlich erweitert, komplett in Farbe und in neuem Layout.

Mit Zusatzmaterial auf der Website des Herausgebers: Videos, Bilder, Beispiel-Aufgaben, Rechentools
EXTRA: E-Book inside
Der gleichläufige Doppelschneckenextruder
Alles zum gleichläufigen Doppelschneckenextruder
Bei der Herstellung von Kunststoffen, insbesondere bei der Aufbereitung und Verarbeitung bis zum Fertigprodukt werden Extruder eingesetzt, wobei der gleichläufige Doppelschneckenextruder eine dominante Rolle spielt. Aber auch in anderen Industriezweigen, z. B. der Kautschuk- und Lebensmittelindustrie und zunehmend in der Pharmaindustrie kommen die Gleichdrallschnecken vielfältig zum Einsatz.

Eine multifunktionale Maschine
Das Fachbuch gibt umfassenden Einblick in die verfahrens- und maschinentechnischen Grundlagen und legt großen Fokus auf Praxisbeispiele.
Meist sind die Schnecken modular aufgebaut und können damit sehr flexibel an veränderte Aufgabenstellung und Produkteigenschaften angepasst werden. Für die optimale Auslegung eines Doppelschneckenextruders sind vertiefte Kenntnisse über die Maschine und den Prozess erforderlich.

Ein Praxisbuch für Einsteiger und Profis
Die zweite Auflage entstand unter Mitwirkung vieler Fachautoren von renommierten Firmen und Hochschulen. Alle inzwischen erfolgten Weiterentwicklungen wurden berücksichtigt. Die zweite Auflage wurde durchgehend neu bearbeitet, ist deutlich erweitert, komplett in Farbe und in neuem Layout.

Mit Zusatzmaterial auf der Website des Herausgebers: Videos, Bilder, Beispiel-Aufgaben, Rechentools
EXTRA: E-Book inside
Kundenbewertungen für "Der gleichläufige Doppelschneckenextruder"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Autor(en)

Dr. Klemens Kohlgrüber absolvierte eine Schlosserlehre und machte die Weiterbildung zum Maschinenbau-Techniker in Köln. Das Studium zum Maschinenbauingenieur in Wuppertal folgte, anschließend das Diplom und die Promotion an der RWTH Aachen. Von 1986 bis 2015 die Tätigkeit bei der Bayer AG, u. a. Leitung der Hochviskos-, Misch- und Reaktortechnik. Parallel dazu mehrjährige Vorlesungen an der Uni Dortmund für Chemiker im Masterstudiengang über Polymeraufbereitung. Mehrjährige Leitung des Arbeitskreises Hochviskostechnik der Forschungsgesellschaft Verfahrenstechnik und ehemals Mitglied im VDI-Fachbeirat Kunststoff-Aufbereitungstechnik. Dr. Kohlgrüber ist Leiter von jährlich stattfindenden VDI-Seminaren über Extruder.

Dr. Klemens Kohlgrüber absolvierte eine Schlosserlehre und machte die Weiterbildung zum Maschinenbau-Techniker in Köln. Das Studium zum Maschinenbauingenieur in Wuppertal folgte, anschließend das Diplom und die Promotion an der RWTH Aachen. Von 1986 bis 2015 die Tätigkeit bei der Bayer AG, u. a. Leitung der Hochviskos-, Misch- und Reaktortechnik. Parallel dazu mehrjährige Vorlesungen an der Uni Dortmund für Chemiker im Masterstudiengang über Polymeraufbereitung. Mehrjährige Leitung des Arbeitskreises Hochviskostechnik der Forschungsgesellschaft Verfahrenstechnik und ehemals Mitglied im VDI-Fachbeirat Kunststoff-Aufbereitungstechnik. Dr. Kohlgrüber ist Leiter von jährlich stattfindenden VDI-Seminaren über Extruder.

Rezensionen

"Die Autoren haben sich sichtlich Mühe gegeben, die vorgestellten Themen wissenschaftlich hinterlegt und trotzdem leicht verständlich darzustellen. Es ist vielfach überraschend zu sehen, wie nah oftmals theoretische Vorhersagen und Ergebnisse aus der Praxis beisammen liegen, wenn verfahrenstechnische Grundlagen an Praxisbeispielen demonstriert werden. Der Leser kann Gelesenes direkt umsetzen und profitiert somit durch die Lektüre unmittelbar." Dipl.-Ing. Athanassios Elas, Kunststoffe, Juni 2008


"Die Autoren haben sich sichtlich Mühe gegeben, die vorgestellten Themen wissenschaftlich hinterlegt und trotzdem leicht verständlich darzustellen. Es ist vielfach überraschend zu sehen, wie nah oftmals theoretische Vorhersagen und Ergebnisse aus der Praxis beisammen liegen, wenn verfahrenstechnische Grundlagen an Praxisbeispielen demonstriert werden. Der Leser kann Gelesenes direkt umsetzen und profitiert somit durch die Lektüre unmittelbar." Dipl.-Ing. Athanassios Elas, Kunststoffe, Juni 2008


Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Massenanalyse
109,99 € 
Blasformen
99,99 € 
Lineare Algebra
16,99 € 
Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Aktuelles & Angebote
im monatlichen IT-Newsletter.

Hanser Youtube Channel

Autoreninterviews,
Messebesuche, Buchvorstellungen,
Events
und vieles mehr.

Hanser Podcast

Wissen für die Ohren

Themen aus Wirtschaft,
Management und Technik