Theorie und Praxis des Goldschmieds

99,99 € (Print)

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar
  • 978-3-446-44543-7
  • 17., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage, 11/2015
    600 Seiten, Fester Einband
Beschreibung
Theorie und Praxis des Goldschmieds
Das Standardwerk der Goldschmiedekunst - der Brepohl

Das weltweit führende Werk von Prof. Dr. Erhard Brepohl hat sich als Leitfaden der Ausbildung bis zur Meisterprüfung und zur Weiterbildung von Goldschmieden genauso bewährt wie als universelles Nachschlagewerk für die Praxis. Der Autor hat seine umfangreichen eigenen Erfahrungen aus 50-jähriger Berufspraxis als Goldschmiedemeister und Dozent in dieses Werk eingebracht.

Ausführlich werden neben den metallischen und nichtmetallischen Werkstoffen und dem Legierungsrechnen alle Grund- und Sondertechniken des Goldschmieds, aber auch elementare Silberschmiedearbeiten in verständlicher Form behandelt. Im Buch wird genau erläutert, wie Zierketten, Verbindungen, Verschlüsse und Fassungen für Juwelen angefertigt werden und was bei Reparaturen zu beachten ist. Auch die Vielfalt und Trends der Schmuckgestaltung, die industrielle Schmuckfertigung sowie neue Arbeitsmethoden und -geräte, z.B. Laserschweißen, dreidimensionales Gravieren, Gießanlagen, Schnittvorrichtungen, Präzisions-Finish und 3D-Systeme, sind berücksichtigt.

- Lernen Sie alle theoretischen Grundlagen verbunden mit den praktischen Erfordernissen des Goldschmiedehandwerks.
- Für den Praktiker werden Werkstoffe und Arbeitstechniken in verständlicher Form ausführlich behandelt. Hierbei wird in dieser 17. Auflage gerade neuen Techniken und Verfahren stärker Rechnung getragen.
- Auch die industrielle Schmuckfertigung ist berücksichtigt. Arbeitsmethoden und -geräte werden ebenso beschrieben wie die Vielfalt und Trends der Schmuckgestaltung anhand von besonderen Beispielen in der Schmuckvitrine.
Theorie und Praxis des Goldschmieds
Das Standardwerk der Goldschmiedekunst - der Brepohl

Das weltweit führende Werk von Prof. Dr. Erhard Brepohl hat sich als Leitfaden der Ausbildung bis zur Meisterprüfung und zur Weiterbildung von Goldschmieden genauso bewährt wie als universelles Nachschlagewerk für die Praxis. Der Autor hat seine umfangreichen eigenen Erfahrungen aus 50-jähriger Berufspraxis als Goldschmiedemeister und Dozent in dieses Werk eingebracht.

Ausführlich werden neben den metallischen und nichtmetallischen Werkstoffen und dem Legierungsrechnen alle Grund- und Sondertechniken des Goldschmieds, aber auch elementare Silberschmiedearbeiten in verständlicher Form behandelt. Im Buch wird genau erläutert, wie Zierketten, Verbindungen, Verschlüsse und Fassungen für Juwelen angefertigt werden und was bei Reparaturen zu beachten ist. Auch die Vielfalt und Trends der Schmuckgestaltung, die industrielle Schmuckfertigung sowie neue Arbeitsmethoden und -geräte, z.B. Laserschweißen, dreidimensionales Gravieren, Gießanlagen, Schnittvorrichtungen, Präzisions-Finish und 3D-Systeme, sind berücksichtigt.

- Lernen Sie alle theoretischen Grundlagen verbunden mit den praktischen Erfordernissen des Goldschmiedehandwerks.
- Für den Praktiker werden Werkstoffe und Arbeitstechniken in verständlicher Form ausführlich behandelt. Hierbei wird in dieser 17. Auflage gerade neuen Techniken und Verfahren stärker Rechnung getragen.
- Auch die industrielle Schmuckfertigung ist berücksichtigt. Arbeitsmethoden und -geräte werden ebenso beschrieben wie die Vielfalt und Trends der Schmuckgestaltung anhand von besonderen Beispielen in der Schmuckvitrine.
Kundenbewertungen für "Theorie und Praxis des Goldschmieds"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Autor(en)

Goldschmiedemeister Prof. Dr. Erhard Brepohl war Professor für Schmuck-Design an der Hochschule Wismar. Gastdozent an vielen Goldschmiedeschulen und -seminaren, u.a. in Florenz, Wien, Braunwald/Schweiz, Ahlen/Westfalen.

Goldschmiedemeister Prof. Dr. Erhard Brepohl war Professor für Schmuck-Design an der Hochschule Wismar. Gastdozent an vielen Goldschmiedeschulen und -seminaren, u.a. in Florenz, Wien, Braunwald/Schweiz, Ahlen/Westfalen.

Rezensionen

„Dieses Buch ist nicht nur für den klassischen Goldschmied eine wahre Fundgrube: Jeder, der sich mit Edelmetalllegierungen befasst, findet hier hervorragend aufbereitete Informationen (…).“ METALL, 4/2016

Zur Vorauflage:
"Für Goldschmiede ist dieses Werk ohnehin ein Standardwerk, für Werkstoffkundler aber eine erfrischende Erweiterung der Kenntnisse in Einsatzgebieten von Werkstoffen, die durch künstlerische Gestaltung und handwerkliche Geschicklichkeit unser Leben verschönern." Der Wärmebehandlungsmarkt, Januar 2009


„Dieses Buch ist nicht nur für den klassischen Goldschmied eine wahre Fundgrube: Jeder, der sich mit Edelmetalllegierungen befasst, findet hier hervorragend aufbereitete Informationen (…).“ METALL, 4/2016

Zur Vorauflage:
"Für Goldschmiede ist dieses Werk ohnehin ein Standardwerk, für Werkstoffkundler aber eine erfrischende Erweiterung der Kenntnisse in Einsatzgebieten von Werkstoffen, die durch künstlerische Gestaltung und handwerkliche Geschicklichkeit unser Leben verschönern." Der Wärmebehandlungsmarkt, Januar 2009


Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Medizin für Ingenieure
249,99 €   299,99 €  
Holzphysik
47,99 €  
Holzphysik
58,00 €  
Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Aktuelles & Angebote
im monatlichen IT-Newsletter.

Hanser Youtube Channel

Autoreninterviews,
Messebesuche, Buchvorstellungen,
Events
und vieles mehr.

Hanser Podcast

Wissen für die Ohren

Themen aus Wirtschaft,
Management und Technik