Als auf der Welt das Licht ausging

Ein Wissenschafts-Thriller

Übersetzt von:
Andreas Brandhorst

19,99 € (Print)

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar
15,99 € (EPUB)
sofort lieferbar
Beschreibung
Als auf der Welt das Licht ausging
»Der Weltuntergang steht bevor, aber nicht so, wie Sie denken. Dieser Krieg jagt nicht alles in die Luft, sondern schaltet alles ab.«

Atomraketen fliegen auf Großstädte zu – und Sie halten den Apparat in der Hand, mit dem Sie die Explosion der Atomraketen verhindern können ...
Doch für diese Rettung müssen Sie einen Preis zahlen, der katastrophale Auswirkungen hat: Drücken Sie den Knopf, kommt es zwar nicht zum nuklearen Massenmord, aber Sie vernichten weltweit die Elektrizität – und somit die Lebensgrundlage der gesamten Zivilisation. Sie retten also Millionen Menschen vor dem atomaren Todeskampf, doch katapultieren Sie gleichzeitig die gesamte Welt ins dunkelste Mittelalter zurück.
Wie würden Sie entscheiden?

Dieses Buch handelt von einer dramatischen Entscheidung und ihren Konsequenzen. Es erzählt eine zutiefst menschliche Geschichte über Fanatismus und Vernunft, über Liebe und Verrat, und der Autor schildert sie auf eine Weise, die den Leser packt und nicht wieder loslässt.

» ›Als auf der Welt das Licht ausging‹ wird schnell zu einem echten Pageturner, den man nicht mehr aus der Hand legen kann.«
Tim Lister
Als auf der Welt das Licht ausging
»Der Weltuntergang steht bevor, aber nicht so, wie Sie denken. Dieser Krieg jagt nicht alles in die Luft, sondern schaltet alles ab.«

Atomraketen fliegen auf Großstädte zu – und Sie halten den Apparat in der Hand, mit dem Sie die Explosion der Atomraketen verhindern können ...
Doch für diese Rettung müssen Sie einen Preis zahlen, der katastrophale Auswirkungen hat: Drücken Sie den Knopf, kommt es zwar nicht zum nuklearen Massenmord, aber Sie vernichten weltweit die Elektrizität – und somit die Lebensgrundlage der gesamten Zivilisation. Sie retten also Millionen Menschen vor dem atomaren Todeskampf, doch katapultieren Sie gleichzeitig die gesamte Welt ins dunkelste Mittelalter zurück.
Wie würden Sie entscheiden?

Dieses Buch handelt von einer dramatischen Entscheidung und ihren Konsequenzen. Es erzählt eine zutiefst menschliche Geschichte über Fanatismus und Vernunft, über Liebe und Verrat, und der Autor schildert sie auf eine Weise, die den Leser packt und nicht wieder loslässt.

» ›Als auf der Welt das Licht ausging‹ wird schnell zu einem echten Pageturner, den man nicht mehr aus der Hand legen kann.«
Tim Lister
Kundenbewertungen für "Als auf der Welt das Licht ausging"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Autor(en)

Tom DeMarco ist Autor oder Co-Autor von sechzehn Büchern, darunter „Wien wartet auf Dich“ (Peopleware), „Spielräume“ (Slack), mehrere Bücher über Softwareentwicklung und -management, fünf Romane und eine Sammlung von Kurzgeschichten.

Tom DeMarco ist Autor oder Co-Autor von sechzehn Büchern, darunter „Wien wartet auf Dich“ (Peopleware), „Spielräume“ (Slack), mehrere Bücher über Softwareentwicklung und -management, fünf Romane und eine Sammlung von Kurzgeschichten.

Rezensionen

"[...] so atemlos spannend, dass man das Buch kaum aus den Händen legen kann." ÖKO-TEST, Mai 2015

"[…] bis zum Schluss fesselnd geschrieben." Alexander Neumann, iX, April 2015

"Sein Roman ist Satire auf den Machbarkeitswahn radikaler Technokraten, spannender Wissenschaftsthriller und fantasievolle Spekulation über die großen Folgen, die kleine, doch fundamentale Veränderungen gewisser Konstanten in unserem Universum haben könnten." Bücher, 2/2015

„Das ist ein Buch, das man nicht mehr aus der Hand legen kann, spannend von der ersten bis zur letzten Seite.“ UnternehmerZeitung, 3/2015


"[...] so atemlos spannend, dass man das Buch kaum aus den Händen legen kann." ÖKO-TEST, Mai 2015

"[…] bis zum Schluss fesselnd geschrieben." Alexander Neumann, iX, April 2015

"Sein Roman ist Satire auf den Machbarkeitswahn radikaler Technokraten, spannender Wissenschaftsthriller und fantasievolle Spekulation über die großen Folgen, die kleine, doch fundamentale Veränderungen gewisser Konstanten in unserem Universum haben könnten." Bücher, 2/2015

„Das ist ein Buch, das man nicht mehr aus der Hand legen kann, spannend von der ersten bis zur letzten Seite.“ UnternehmerZeitung, 3/2015


Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Aktuelles & Angebote
im monatlichen IT-Newsletter.

Hanser Youtube Channel

Autoreninterviews,
Messebesuche, Buchvorstellungen,
Events
und vieles mehr.

Hanser Podcast

Wissen für die Ohren

Themen aus Wirtschaft,
Management und Technik