Innovationssystem Produktionstechnik

39,99 € (PDF)
sofort lieferbar
Beschreibung
Innovationssystem Produktionstechnik
Basis des in den Jahren 2010 bis 2012 vom BMBF geförderten Forschungsprojekts „Management von Produktionsinnovationen“ (FKZ: 01IN1M2) war eine wissenschaftliche Analyse produktionstechnischer Innovationen, die das Ziel verfolgte, einen Beitrag zu einer allgemeingültigen Systematik für das Management von Produktionsinnovationen zu leisten.
Am Beispiel der hinsichtlich ihrer technologischen und wirtschaftlichen Bedeutung als Leitindustrie einzuordnenden Automobilproduktion sollten Ansätze zur Verbesserung der Innovationsfähigkeit entwickelt werden. Defizite sollten identifiziert, Handlungsbedarfe formuliert und Empfehlungen zur Weiterentwicklung und Verbesserung sowie systemtech-nische Modelle für Innovationsmanagement in der Produktionswirtschaft erarbeitet werden.
Als zentrales Ergebnis des Forschungsvorhabens entstand das vorliegende Innovationssys-tem Produktionstechnik zur strukturierten und zielgerichteten Planung und Durchführung von Produktionsinnovationen. Dabei ist das Innovationssystem in vier Hauptgruppen, die Innovationsaufbereitung, die Innovationsentwicklung, die Innovationsrealisierung und die Innovationserfahrung unterteilt. Diese vier Hauptgruppen bilden die systemische Struktur eines Innovationsvorhabens in der Produktion ab und stellen den gesamten Zyklus einer Innovation von der Bedarfsanalyse bis hin zur abschließenden Rückführung.
Innovationssystem Produktionstechnik
Basis des in den Jahren 2010 bis 2012 vom BMBF geförderten Forschungsprojekts „Management von Produktionsinnovationen“ (FKZ: 01IN1M2) war eine wissenschaftliche Analyse produktionstechnischer Innovationen, die das Ziel verfolgte, einen Beitrag zu einer allgemeingültigen Systematik für das Management von Produktionsinnovationen zu leisten.
Am Beispiel der hinsichtlich ihrer technologischen und wirtschaftlichen Bedeutung als Leitindustrie einzuordnenden Automobilproduktion sollten Ansätze zur Verbesserung der Innovationsfähigkeit entwickelt werden. Defizite sollten identifiziert, Handlungsbedarfe formuliert und Empfehlungen zur Weiterentwicklung und Verbesserung sowie systemtech-nische Modelle für Innovationsmanagement in der Produktionswirtschaft erarbeitet werden.
Als zentrales Ergebnis des Forschungsvorhabens entstand das vorliegende Innovationssys-tem Produktionstechnik zur strukturierten und zielgerichteten Planung und Durchführung von Produktionsinnovationen. Dabei ist das Innovationssystem in vier Hauptgruppen, die Innovationsaufbereitung, die Innovationsentwicklung, die Innovationsrealisierung und die Innovationserfahrung unterteilt. Diese vier Hauptgruppen bilden die systemische Struktur eines Innovationsvorhabens in der Produktion ab und stellen den gesamten Zyklus einer Innovation von der Bedarfsanalyse bis hin zur abschließenden Rückführung.
Kundenbewertungen für "Innovationssystem Produktionstechnik"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Autor(en)

Prof. Dr. h. c. mult. Dr.-Ing. Günter Spur
ehemals Technische Universität Berlin
Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb

Dr.-Ing. Gerd Eßer
inpro Innovationsgesellschaft für
fortgeschrittene Produktionssysteme in der Fahrzeugindustrie mbH

Prof. Dr. h. c. mult. Dr.-Ing. Günter Spur
ehemals Technische Universität Berlin
Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb

Dr.-Ing. Gerd Eßer
inpro Innovationsgesellschaft für
fortgeschrittene Produktionssysteme in der Fahrzeugindustrie mbH

Weitere Titel des Autors Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Weitere Titel des Autors
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Aktuelles & Angebote
im monatlichen IT-Newsletter.

Hanser Youtube Channel

Autoreninterviews,
Messebesuche, Buchvorstellungen,
Events
und vieles mehr.

Hanser Podcast

Wissen für die Ohren

Themen aus Wirtschaft,
Management und Technik