Semantische Technologien im Entwurf mechatronischer Systeme

Effektiver Austausch von Lösungswissen in Branchenwertschöpfungsketten

59,99 € (Print)

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar
47,99 € (PDF)
sofort lieferbar
  • 978-3-446-43630-5
  • 06/2014
    309 Seiten, fester Einband, vierfarbig
  • E-Book Inside
Beschreibung
Semantische Technologien im Entwurf mechatronischer Systeme
Extra: E-Book inside

Das Forschungsprojekt „Entwurfstechnik Intelligente Mechatronik“ (ENTIME) soll die Innovationskraft des modernen Maschinenbaus stärken. Das Buch präsentiert die in diesem Rahmen entwickelte fachgebietsübergreifende Entwurfstechnik, die auf Basis semantischer Technologien den effektiven Zugriff auf bestehende Lösungen unterschiedlichster Lieferanten ermöglicht. Lösungselemente sind realisierte und bewährte Lösungen – Baugruppen, Module, Softwarebibliotheken etc. – zur Erfüllung einer Funktion eines zu entwickelnden Systems.
Unternehmen greifen mithilfe der semantischen Technologien auf Lösungen von Lieferanten zurück und vermarkten ihre Erzeugnisse wiederum als Lösungen für weitere Unternehmen in der Kette. Dadurch kann die Effizienz der Produktentstehungsprozesse und die Qualität der Produkte maßgeblich gesteigert werden. Das Buch unterstützt darüber hinaus Unternehmen bei der Nutzbarmachung dieser Konzepte.
Semantische Technologien im Entwurf mechatronischer Systeme
Extra: E-Book inside

Das Forschungsprojekt „Entwurfstechnik Intelligente Mechatronik“ (ENTIME) soll die Innovationskraft des modernen Maschinenbaus stärken. Das Buch präsentiert die in diesem Rahmen entwickelte fachgebietsübergreifende Entwurfstechnik, die auf Basis semantischer Technologien den effektiven Zugriff auf bestehende Lösungen unterschiedlichster Lieferanten ermöglicht. Lösungselemente sind realisierte und bewährte Lösungen – Baugruppen, Module, Softwarebibliotheken etc. – zur Erfüllung einer Funktion eines zu entwickelnden Systems.
Unternehmen greifen mithilfe der semantischen Technologien auf Lösungen von Lieferanten zurück und vermarkten ihre Erzeugnisse wiederum als Lösungen für weitere Unternehmen in der Kette. Dadurch kann die Effizienz der Produktentstehungsprozesse und die Qualität der Produkte maßgeblich gesteigert werden. Das Buch unterstützt darüber hinaus Unternehmen bei der Nutzbarmachung dieser Konzepte.
Kundenbewertungen für "Semantische Technologien im Entwurf mechatronischer Systeme"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Autor(en)

Die Herausgeber:
Prof. Dr.-Ing. Jürgen Gausemeier
Fachgruppe Produktentstehung
Heinz Nixdorf Institut
Universität Paderborn

Prof. Dr.-Ing. Ansgar Trächtler
Fachgruppe Regelungstechnik und Mechatronik
Heinz Nixdorf Institut
Universität Paderborn

Prof. Dr. Wilhelm Schäfer
Fachgruppe Softwaretechnik
Heinz Nixdorf Institut
Universität Paderborn

Das Buch wurde von zahlreichen Autoren aus Firmen und aus dem Heinz Nixdorf Institut geschrieben:
• Harald Anacker, Heinz Nixdorf Institut
• Frank Bauer, Heinz Nixdorf Institut
• Prof. Dr. Holger Borcherding, Lenze SE
• Stefan Dziwok, Heinz Nixdorf Institut
• Dr.-Ing. Ursula Frank, Beckhoff Automation GmbH
• Viktor Just, Heinz Nixdorf Institut
• Daniel Kruse, Heinz Nixdorf Institut
• Felix Oestersötebier, Heinz Nixdorf Institut
• Uwe Pohlmann, Heinz Nixdorf Institut
• Jan Rieke, Heinz Nixdorf Institut
• Thomas Schierbaum, Heinz Nixdorf Institut
• Dr.-Ing. Lars Seifert, myview systems GmbH
• Heinrich Teichrieb, Heinz Nixdorf Institut
• Dr. Robert Wagner, Solunar GmbH
• Sebastian Wessels, WP Kemper GmbH

Die Herausgeber:
Prof. Dr.-Ing. Jürgen Gausemeier
Fachgruppe Produktentstehung
Heinz Nixdorf Institut
Universität Paderborn

Prof. Dr.-Ing. Ansgar Trächtler
Fachgruppe Regelungstechnik und Mechatronik
Heinz Nixdorf Institut
Universität Paderborn

Prof. Dr. Wilhelm Schäfer
Fachgruppe Softwaretechnik
Heinz Nixdorf Institut
Universität Paderborn

Das Buch wurde von zahlreichen Autoren aus Firmen und aus dem Heinz Nixdorf Institut geschrieben:
• Harald Anacker, Heinz Nixdorf Institut
• Frank Bauer, Heinz Nixdorf Institut
• Prof. Dr. Holger Borcherding, Lenze SE
• Stefan Dziwok, Heinz Nixdorf Institut
• Dr.-Ing. Ursula Frank, Beckhoff Automation GmbH
• Viktor Just, Heinz Nixdorf Institut
• Daniel Kruse, Heinz Nixdorf Institut
• Felix Oestersötebier, Heinz Nixdorf Institut
• Uwe Pohlmann, Heinz Nixdorf Institut
• Jan Rieke, Heinz Nixdorf Institut
• Thomas Schierbaum, Heinz Nixdorf Institut
• Dr.-Ing. Lars Seifert, myview systems GmbH
• Heinrich Teichrieb, Heinz Nixdorf Institut
• Dr. Robert Wagner, Solunar GmbH
• Sebastian Wessels, WP Kemper GmbH

Weitere Titel des Autors Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Aktuelles & Angebote
im monatlichen IT-Newsletter.

Hanser Youtube Channel

Autoreninterviews,
Messebesuche, Buchvorstellungen,
Events
und vieles mehr.

Hanser Podcast

Wissen für die Ohren

Themen aus Wirtschaft,
Management und Technik