Toleranzmanagement im Automobilbau

49,99 € (PDF)
sofort lieferbar
Beschreibung
Toleranzmanagement im Automobilbau
Für ein wirtschaftliches Produkt im Automobilbau, das hohen Qualitätsstandards genügen soll, ist ein durchgängiges Toleranzkonzept erforderlich. Nur so sind ein minimaler Nacharbeitsaufwand und eine störungsfreie Produktion zu gewährleisten. Das Toleranzkonzept beinhaltet Bezüge, Toleranzen und die Fügefolge. Das Toleranzmanagement ist der Prozess, der zu diesem Ergebnis führt. Das Buch beschreibt anwendungsorientiert das Toleranzmanagement entlang des Entwicklungs- und Produktionsprozesses. Ein durchgängiges Praxisbeispiel aus der Automobilindustrie zeigt anschaulich, wie ein funktionierendes Toleranzmanagement aussieht.
Toleranzmanagement im Automobilbau
Für ein wirtschaftliches Produkt im Automobilbau, das hohen Qualitätsstandards genügen soll, ist ein durchgängiges Toleranzkonzept erforderlich. Nur so sind ein minimaler Nacharbeitsaufwand und eine störungsfreie Produktion zu gewährleisten. Das Toleranzkonzept beinhaltet Bezüge, Toleranzen und die Fügefolge. Das Toleranzmanagement ist der Prozess, der zu diesem Ergebnis führt. Das Buch beschreibt anwendungsorientiert das Toleranzmanagement entlang des Entwicklungs- und Produktionsprozesses. Ein durchgängiges Praxisbeispiel aus der Automobilindustrie zeigt anschaulich, wie ein funktionierendes Toleranzmanagement aussieht.
Kundenbewertungen für "Toleranzmanagement im Automobilbau"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Autor(en)

Dr. Martin Bohn,
Leiter Toleranzmanagement C-/E-/M-/R-Klasse bei der Daimler AG
Klaus Hetsch,
Forschung und Entwicklung Toleranzmanagement
Gesamtfahrzeug M und R-Klasse. Erarbeiten von Methoden und Standards. Durchführung von Schulungen und Seminaren Toleranzmanagement.
Dr.-Ing. Martin Bohn und Klaus Hetsch haben jahrzehntelange industrielle Erfahrung im Toleranzmanagement in der Automobil- und Zulieferindustrie. Dazu gehört auch eine langjährige Vorlesungs- und Schulungserfahrung sowie die Mitarbeit in OEM-übergreifenden Arbeitskreisen und der DIN.

Dr. Martin Bohn,
Leiter Toleranzmanagement C-/E-/M-/R-Klasse bei der Daimler AG
Klaus Hetsch,
Forschung und Entwicklung Toleranzmanagement
Gesamtfahrzeug M und R-Klasse. Erarbeiten von Methoden und Standards. Durchführung von Schulungen und Seminaren Toleranzmanagement.
Dr.-Ing. Martin Bohn und Klaus Hetsch haben jahrzehntelange industrielle Erfahrung im Toleranzmanagement in der Automobil- und Zulieferindustrie. Dazu gehört auch eine langjährige Vorlesungs- und Schulungserfahrung sowie die Mitarbeit in OEM-übergreifenden Arbeitskreisen und der DIN.

Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Aktuelles & Angebote
im monatlichen IT-Newsletter.

Hanser Youtube Channel

Autoreninterviews,
Messebesuche, Buchvorstellungen,
Events
und vieles mehr.

Hanser Podcast

Wissen für die Ohren

Themen aus Wirtschaft,
Management und Technik