Der Komet im Cocktailglas

Wie Astronomie unseren Alltag bestimmt

18,00 € (Print)

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar
12,99 € (EPUB)
sofort lieferbar
Beschreibung
Der Komet im Cocktailglas
Bei Astronomie denkt man an Sterne, ferne Galaxien und Schwarze Löcher. Dabei spielen die Ereignisse in den Tiefen des Kosmos auch im Alltag eine elementare Rolle. Florian Freistetter, Deutschlands beliebtester Science-Blogger, entdeckt die Astronomie hinter den Dingen. Vom Wasser, das von eingeschlagenen Asteroiden geliefert wurde, bis zu unserer Nahrung, die aus konvertierter Sonnenenergie besteht. Vom Fernsehbildschirm, auf dem wir die Reste des Urknalls bewundern können, bis zur Abfolge der Jahreszeiten, die wir einer gigantischen Planetenkollision verdanken. Ein faszinierender Streifzug durch das Alltagsuniversum – der zeigt, wie kosmische Phänomene unser Leben beeinflussen. "Der Komet im Cocktailglas" wurde als Wissenschaftsbuch des Jahres ausgezeichnet.
Der Komet im Cocktailglas
Bei Astronomie denkt man an Sterne, ferne Galaxien und Schwarze Löcher. Dabei spielen die Ereignisse in den Tiefen des Kosmos auch im Alltag eine elementare Rolle. Florian Freistetter, Deutschlands beliebtester Science-Blogger, entdeckt die Astronomie hinter den Dingen. Vom Wasser, das von eingeschlagenen Asteroiden geliefert wurde, bis zu unserer Nahrung, die aus konvertierter Sonnenenergie besteht. Vom Fernsehbildschirm, auf dem wir die Reste des Urknalls bewundern können, bis zur Abfolge der Jahreszeiten, die wir einer gigantischen Planetenkollision verdanken. Ein faszinierender Streifzug durch das Alltagsuniversum – der zeigt, wie kosmische Phänomene unser Leben beeinflussen. "Der Komet im Cocktailglas" wurde als Wissenschaftsbuch des Jahres ausgezeichnet.
Kundenbewertungen für "Der Komet im Cocktailglas"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Autor(en)

Florian Freistetter hat an der Universität Wien Astronomie studiert. Seine Doktorarbeit schrieb er über Asteroiden. Er arbeitete an den Universitätssternwarten von Wien, Jena und Heidelberg. 2008 rief er das Astronomie-Blog »Astrodicticum simplex« ins Leben, das zu den meistgelesenen Wissenschaftsblogs in deutscher Sprache gehört. Er lebt und arbeitet als Wissenschaftsautor in Jena. www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex

Florian Freistetter hat an der Universität Wien Astronomie studiert. Seine Doktorarbeit schrieb er über Asteroiden. Er arbeitete an den Universitätssternwarten von Wien, Jena und Heidelberg. 2008 rief er das Astronomie-Blog »Astrodicticum simplex« ins Leben, das zu den meistgelesenen Wissenschaftsblogs in deutscher Sprache gehört. Er lebt und arbeitet als Wissenschaftsautor in Jena. www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex

Rezensionen

"Unterhaltsam und verständlich" Technology Review, Februar 2013

„Florian Freistetter [hat] hier ein wunderbares Einsteigerbuch geschrieben, das es leicht macht, sich in unser heutiges astronomisches Weltbild einzulesen.“ Gerrit Stratmann, Deutschlandradio Kultur, 06.02.2013

"Florian Freistetter vermittelt auf seinem kurzweiligen `Spaziergang durch das Alltagsuniversum´ komplexe naturwissenschaftliche Sachverhalte mit beeindruckender Leichtigkeit, ohne sie zu trivialisieren." Marion Lühe, Literarische Welt, 04.03.2013

„Florian Freistetter schreibt sachlich fundiert, unterhaltsam und fast schon ein wenig atemlos - eben ganz so, wie man es von einem gelernten Blogger erwartet.“ Ralf Krauter, Deutschlandfunk, 17.03.2013


"Unterhaltsam und verständlich" Technology Review, Februar 2013

„Florian Freistetter [hat] hier ein wunderbares Einsteigerbuch geschrieben, das es leicht macht, sich in unser heutiges astronomisches Weltbild einzulesen.“ Gerrit Stratmann, Deutschlandradio Kultur, 06.02.2013

"Florian Freistetter vermittelt auf seinem kurzweiligen `Spaziergang durch das Alltagsuniversum´ komplexe naturwissenschaftliche Sachverhalte mit beeindruckender Leichtigkeit, ohne sie zu trivialisieren." Marion Lühe, Literarische Welt, 04.03.2013

„Florian Freistetter schreibt sachlich fundiert, unterhaltsam und fast schon ein wenig atemlos - eben ganz so, wie man es von einem gelernten Blogger erwartet.“ Ralf Krauter, Deutschlandfunk, 17.03.2013


Weitere Titel des Autors Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Weitere Titel des Autors
Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Aktuelles & Angebote
im monatlichen IT-Newsletter.

Hanser Youtube Channel

Autoreninterviews,
Messebesuche, Buchvorstellungen,
Events
und vieles mehr.

Hanser Podcast

Wissen für die Ohren

Themen aus Wirtschaft,
Management und Technik