Eclipse Rich Clients und Plug-ins

Modulare Desktop-Anwendungen mit Java entwickeln

35,99 € (PDF)
sofort lieferbar
Beschreibung
Eclipse Rich Clients und Plug-ins
Eclipse Rich Clients und Plug-ins//
- Eclipse RCP 3
- Eclipse RCP 4 (e4)
- Kompletter Quellcode als Download
- Bonuskapitel als Download

Die Eclipse Rich Client Platform (RCP) ist die führende Java-Plattform zur Entwicklung hochwertiger Desktop-Anwendungen. Dieses Buch zeigt anhand eines durchgehenden Beispiels, wie RCP-Programme und Plug-ins unter Eclipse 3.x und 4.x aufgebaut sind. Den roten Faden bildet eine Datenbankanwendung, die Schritt für Schritt sowohl mit Eclipse RCP 3 und als auch mit Eclipse RCP 4 entwickelt wird. Das Buch wendet sich an professionelle Software-Entwickler, die beide RCP-Programmiermodelle beherrschen wollen.

AUS DEM INHALT //
- RCP-Grundlagen:
Einrichten der Entwicklungsumgebung; Workspace, OSGi und Plug-in-Life-Cycle; UI-Toolkits SWT und JFace; Layout-Manager und Data Binding
- Eclipse RCP 3:
Eclipse-3.x-Programmiermodell; Actions, Commands und Handler; Dialoge, Perspektiven, Editoren und Views; Internationalisierung und Verteilung
- Eclipse RCP 4:
Eclipse-4.x-Applikationsmodell; Commands und Handler; Dialoge, Perspektiven und Parts; Internationalisierung und Verteilung
Eclipse Rich Clients und Plug-ins
Eclipse Rich Clients und Plug-ins//
- Eclipse RCP 3
- Eclipse RCP 4 (e4)
- Kompletter Quellcode als Download
- Bonuskapitel als Download

Die Eclipse Rich Client Platform (RCP) ist die führende Java-Plattform zur Entwicklung hochwertiger Desktop-Anwendungen. Dieses Buch zeigt anhand eines durchgehenden Beispiels, wie RCP-Programme und Plug-ins unter Eclipse 3.x und 4.x aufgebaut sind. Den roten Faden bildet eine Datenbankanwendung, die Schritt für Schritt sowohl mit Eclipse RCP 3 und als auch mit Eclipse RCP 4 entwickelt wird. Das Buch wendet sich an professionelle Software-Entwickler, die beide RCP-Programmiermodelle beherrschen wollen.

AUS DEM INHALT //
- RCP-Grundlagen:
Einrichten der Entwicklungsumgebung; Workspace, OSGi und Plug-in-Life-Cycle; UI-Toolkits SWT und JFace; Layout-Manager und Data Binding
- Eclipse RCP 3:
Eclipse-3.x-Programmiermodell; Actions, Commands und Handler; Dialoge, Perspektiven, Editoren und Views; Internationalisierung und Verteilung
- Eclipse RCP 4:
Eclipse-4.x-Applikationsmodell; Commands und Handler; Dialoge, Perspektiven und Parts; Internationalisierung und Verteilung
Kundenbewertungen für "Eclipse Rich Clients und Plug-ins"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Autor(en)

Bernhard Steppan ist ein Java-Entwickler der ersten Stunde und hat mehrere C++- und Java-Bücher geschrieben sowie zahlreiche Artikel verfasst. Er arbeitet als IT-Chefarchitekt bei DB Systel, dem Systemhaus der Deutschen Bahn.

Bernhard Steppan ist ein Java-Entwickler der ersten Stunde und hat mehrere C++- und Java-Bücher geschrieben sowie zahlreiche Artikel verfasst. Er arbeitet als IT-Chefarchitekt bei DB Systel, dem Systemhaus der Deutschen Bahn.

Weitere Titel des Autors Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Aktuelles & Angebote
im monatlichen IT-Newsletter.

Hanser Youtube Channel

Autoreninterviews,
Messebesuche, Buchvorstellungen,
Events
und vieles mehr.

Hanser Podcast

Wissen für die Ohren

Themen aus Wirtschaft,
Management und Technik