Eclipse Rich Clients und Plug-ins

Modulare Desktop-Anwendungen mit Java entwickeln

35,99 € (PDF)
sofort lieferbar
Beschreibung
Eclipse Rich Clients und Plug-ins
Eclipse Rich Clients und Plug-ins//
- Eclipse RCP 3
- Eclipse RCP 4 (e4)
- Kompletter Quellcode als Download
- Bonuskapitel als Download

Die Eclipse Rich Client Platform (RCP) ist die führende Java-Plattform zur Entwicklung hochwertiger Desktop-Anwendungen. Dieses Buch zeigt anhand eines durchgehenden Beispiels, wie RCP-Programme und Plug-ins unter Eclipse 3.x und 4.x aufgebaut sind. Den roten Faden bildet eine Datenbankanwendung, die Schritt für Schritt sowohl mit Eclipse RCP 3 und als auch mit Eclipse RCP 4 entwickelt wird. Das Buch wendet sich an professionelle Software-Entwickler, die beide RCP-Programmiermodelle beherrschen wollen.

AUS DEM INHALT //
- RCP-Grundlagen:
Einrichten der Entwicklungsumgebung; Workspace, OSGi und Plug-in-Life-Cycle; UI-Toolkits SWT und JFace; Layout-Manager und Data Binding
- Eclipse RCP 3:
Eclipse-3.x-Programmiermodell; Actions, Commands und Handler; Dialoge, Perspektiven, Editoren und Views; Internationalisierung und Verteilung
- Eclipse RCP 4:
Eclipse-4.x-Applikationsmodell; Commands und Handler; Dialoge, Perspektiven und Parts; Internationalisierung und Verteilung
Eclipse Rich Clients und Plug-ins
Eclipse Rich Clients und Plug-ins//
- Eclipse RCP 3
- Eclipse RCP 4 (e4)
- Kompletter Quellcode als Download
- Bonuskapitel als Download

Die Eclipse Rich Client Platform (RCP) ist die führende Java-Plattform zur Entwicklung hochwertiger Desktop-Anwendungen. Dieses Buch zeigt anhand eines durchgehenden Beispiels, wie RCP-Programme und Plug-ins unter Eclipse 3.x und 4.x aufgebaut sind. Den roten Faden bildet eine Datenbankanwendung, die Schritt für Schritt sowohl mit Eclipse RCP 3 und als auch mit Eclipse RCP 4 entwickelt wird. Das Buch wendet sich an professionelle Software-Entwickler, die beide RCP-Programmiermodelle beherrschen wollen.

AUS DEM INHALT //
- RCP-Grundlagen:
Einrichten der Entwicklungsumgebung; Workspace, OSGi und Plug-in-Life-Cycle; UI-Toolkits SWT und JFace; Layout-Manager und Data Binding
- Eclipse RCP 3:
Eclipse-3.x-Programmiermodell; Actions, Commands und Handler; Dialoge, Perspektiven, Editoren und Views; Internationalisierung und Verteilung
- Eclipse RCP 4:
Eclipse-4.x-Applikationsmodell; Commands und Handler; Dialoge, Perspektiven und Parts; Internationalisierung und Verteilung
Kundenbewertungen für "Eclipse Rich Clients und Plug-ins"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Autor(en)

Bernhard Steppan ist ein Java-Entwickler der ersten Stunde und hat mehrere C++- und Java-Bücher geschrieben sowie zahlreiche Artikel verfasst. Er arbeitet als IT-Chefarchitekt bei DB Systel, dem Systemhaus der Deutschen Bahn.

Bernhard Steppan ist ein Java-Entwickler der ersten Stunde und hat mehrere C++- und Java-Bücher geschrieben sowie zahlreiche Artikel verfasst. Er arbeitet als IT-Chefarchitekt bei DB Systel, dem Systemhaus der Deutschen Bahn.

Weitere Titel des Autors Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Weitere Titel des Autors
Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Aktuelles & Angebote
im monatlichen IT-Newsletter.

Hanser Youtube Channel

Autoreninterviews,
Messebesuche, Buchvorstellungen,
Events
und vieles mehr.

Hanser Podcast

Wissen für die Ohren

Themen aus Wirtschaft,
Management und Technik