FlexRay

Grundlagen, Funktionsweise, Anwendung

39,99 € (PDF)
sofort lieferbar
Beschreibung
FlexRay
FlexRay ist ein neues Kommunikationssystem für die Vernetzung von Steuergeräten v.a. im Automobil. FlexRay ermöglicht eine zuverlässige und echtzeitfähige Datenübertragung zwischen den elektrischen und mechatronischen Komponenten von Autos, Nutzfahrzeugen oder Flugzeugen.
Das Buch beinhaltet alle für den Anwender notwendigen Informationen zu Aufbau und Einsatz von FlexRay, wie Funktionsweise des Protokolls, Zugriffsverfahren, Uhrensynchronisation, Kodierung, Frameformat und Konfigurierung.
FlexRay unterstützt neben der höheren Bandbreite und schnelleren Datenübertragung eine fehlertolerante Konfiguration, d.h., auch nach Ausfall von einzelnen Komponenten wird der zuverlässige Weiterbetrieb des verbleibenden Kommunikationssystems ermöglicht.

Auf CD-ROM: alle Codebeispiele
FlexRay
FlexRay ist ein neues Kommunikationssystem für die Vernetzung von Steuergeräten v.a. im Automobil. FlexRay ermöglicht eine zuverlässige und echtzeitfähige Datenübertragung zwischen den elektrischen und mechatronischen Komponenten von Autos, Nutzfahrzeugen oder Flugzeugen.
Das Buch beinhaltet alle für den Anwender notwendigen Informationen zu Aufbau und Einsatz von FlexRay, wie Funktionsweise des Protokolls, Zugriffsverfahren, Uhrensynchronisation, Kodierung, Frameformat und Konfigurierung.
FlexRay unterstützt neben der höheren Bandbreite und schnelleren Datenübertragung eine fehlertolerante Konfiguration, d.h., auch nach Ausfall von einzelnen Komponenten wird der zuverlässige Weiterbetrieb des verbleibenden Kommunikationssystems ermöglicht.

Auf CD-ROM: alle Codebeispiele
Kundenbewertungen für "FlexRay"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Autor(en)

Mathias Rausch ist seit 2011 Professor an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Landshut. Zu seinen wichtigsten Lehrgebiete zählen Bussysteme, Kfz-Elektronik, Digitaltechnik und Eingebettete Systeme. Seit 2015 ist er Leiter des Studiengangs „Bordnetzentwicklung“.

Mathias Rausch ist seit 2011 Professor an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Landshut. Zu seinen wichtigsten Lehrgebiete zählen Bussysteme, Kfz-Elektronik, Digitaltechnik und Eingebettete Systeme. Seit 2015 ist er Leiter des Studiengangs „Bordnetzentwicklung“.

Weitere Titel des Autors Auch oft angesehen
Weitere Titel des Autors
Auch oft angesehen
Rechnernetze
34,99 € 
PSpice
34,99 € 
Simulation in der Spritzgießtechnik
179,99 €  199,99 €  
Photovoltaik
34,99 € 
Wertstrom 4.0
49,99 € 
PVC Additives
199,99 € 
Honen
89,99 € 
Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Aktuelles & Angebote
im monatlichen IT-Newsletter.

Hanser Youtube Channel

Autoreninterviews,
Messebesuche, Buchvorstellungen,
Events
und vieles mehr.

Hanser Podcast

Wissen für die Ohren

Themen aus Wirtschaft,
Management und Technik