Investitionsgütermarketing

Business-to-Business-Marketing von Industrieunternehmen

€29.99 (Print)

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

lieferbar innerhalb von 14 Tagen
€23,99 (PDF)
sofort lieferbar
Beschreibung
Investitionsgütermarketing
Investitionsgütermarketing bedeutet im Gegensatz zum Konsumgütermarketing die marktorientierte Unternehmensführung zur Optimierung der zwischen verschiedenen Unternehmen bestehenden Beschaffungs- und Absatzprobleme im Bereich der Investitionsgüter. Dieses Business-to-Business-Marketing unterscheidet sich grundsätzlich vom auf Konsummärkte und individuelles Verbraucherverhalten gerichteten "klassischen" Marketing.
Im vorliegenden Lehrbuch werden neben bewährten und neuen Ansätzen des Marketings von Investitionsgüterunternehmen vor allem die praxisorientierten Grundlagen der durch den Fortschritt der Technik, zunehmende Anbieter-Nachfrager-Kooperation und Wettbewerbsdruck dynamisierten Absatzpolitik im Investitionsgüterbereich behandelt. Schwerpunkte der Darstellung sind die Faktoren sowie die Elemente des strategischen und operativen Investitionsgütermarketings, die Investitionsgüter-Marktforschung sowie die Gestaltung dynamischer Marketingpläne in Abhängigkeit von den Investitionsgütertypen.
Der Inhalt des Buches beruht auf Vorlesungen im Hauptstudium Betriebswirtschaft und im Rahmen des International Business Programms an der Hochschule Anhalt in Bernburg (Fachbereich Wirtschaft) sowie auf vielen Kontakten zu Investitionsgüterunternehmen und langjähriger Tätigkeit in internationalen Investitionsgütermärkten.
Das Buch wendet sich an Studenten der Betriebswirtschaft und des Wirtschaftsingenieurwesens von Fachhochschulen, Universitäten und Berufsakademien sowie gleichermaßen an Praktiker der Bereiche Marketing, Vertrieb, Forschung und Entwicklung, Einkauf sowie Controlling von Investitionsgüterunternehmen und deren Kunden.
Investitionsgütermarketing
Investitionsgütermarketing bedeutet im Gegensatz zum Konsumgütermarketing die marktorientierte Unternehmensführung zur Optimierung der zwischen verschiedenen Unternehmen bestehenden Beschaffungs- und Absatzprobleme im Bereich der Investitionsgüter. Dieses Business-to-Business-Marketing unterscheidet sich grundsätzlich vom auf Konsummärkte und individuelles Verbraucherverhalten gerichteten "klassischen" Marketing.
Im vorliegenden Lehrbuch werden neben bewährten und neuen Ansätzen des Marketings von Investitionsgüterunternehmen vor allem die praxisorientierten Grundlagen der durch den Fortschritt der Technik, zunehmende Anbieter-Nachfrager-Kooperation und Wettbewerbsdruck dynamisierten Absatzpolitik im Investitionsgüterbereich behandelt. Schwerpunkte der Darstellung sind die Faktoren sowie die Elemente des strategischen und operativen Investitionsgütermarketings, die Investitionsgüter-Marktforschung sowie die Gestaltung dynamischer Marketingpläne in Abhängigkeit von den Investitionsgütertypen.
Der Inhalt des Buches beruht auf Vorlesungen im Hauptstudium Betriebswirtschaft und im Rahmen des International Business Programms an der Hochschule Anhalt in Bernburg (Fachbereich Wirtschaft) sowie auf vielen Kontakten zu Investitionsgüterunternehmen und langjähriger Tätigkeit in internationalen Investitionsgütermärkten.
Das Buch wendet sich an Studenten der Betriebswirtschaft und des Wirtschaftsingenieurwesens von Fachhochschulen, Universitäten und Berufsakademien sowie gleichermaßen an Praktiker der Bereiche Marketing, Vertrieb, Forschung und Entwicklung, Einkauf sowie Controlling von Investitionsgüterunternehmen und deren Kunden.
Customer evaluation for "Investitionsgütermarketing"
Write an evaluation
Evaluations will be activated after verification.

The fields marked with * are required.

Autor(en)

Dr. rer. oec. Hans Peter Richter ist Professor für Marketing an der Hochschule Anhalt (FH) in Bernburg

Dr. rer. oec. Hans Peter Richter ist Professor für Marketing an der Hochschule Anhalt (FH) in Bernburg

Customers also viewed
Customers also viewed