Enterprise JavaBeans 3.1

EJB für Ein- und Umsteiger

€31,99 (PDF)
sofort lieferbar
Beschreibung
Enterprise JavaBeans 3.1
EJB 3.1 LEICHT GEMACHT

- Aktuelle und praxisorientierte Einführung in EJB 3.1
- Lernen durch Selbermachen: Die einzelnen Teilaspekte von EJB 3 werden an einer Vielzahl praktischer Beispiele dargestellt.
- Neu in der 2.A.: Kochbuchteil mit Rezepten für häufig wiederkehrende Fragestellungen
- Im Internet: Quellcode der Beispiele aus dem Buch

Wenn Sie sich nicht durch die mehrere Hundert Seiten starke Spezifikation von Enterprise JavaBeans kämpfen und mühsam selbst herausfinden wollen, was nun genau wie in Projekten wirklich funktioniert, dann sind Sie hier genau richtig. Werner Eberling und Jan Leßner stellen in diesem Buch die Standards EJB 3.1 und JPA 2.0 anschaulich vor und reichern diese mit ihrer Praxiserfahrung aus vielen Projekten an.
Ein- und Umsteiger in EJB 3.1 erhalten hier eine kompakte Darstellung der grundlegenden Aspekte von komponentenbasierten Mehrschichtsystemen und der Rolle, die EJBs und JPA-Entitäten darin spielen. Alle Aspekte beider Technologien werden anhand zahlreicher Beispiele und einer durchgehenden Applikation detailliert dargestellt und durch wertvolle Praxistipps ergänzt.
Im neuen Kochbuchteil finden Sie Lösungen für häufig wiederkehrende Fragestellungen rund um EJBs und Enterprise-Applikationen, die Ihnen unmittelbar bei der Lösung Ihrer Aufgaben im Projekt helfen.

Aus dem Inhalt: Technische Grundlagen, Erste Schritte, Session Beans, Entities, Message-Driven Beans, EJB-Konfiguration, Transaktionen, Sicherheit, Noch mehr EJBs, Blick über den Tellerrand: Testen, Entwurfsmuster, Migration zu EJB3, Beispielanwendung: EinStein würfelt nicht, Kochrezepte
Enterprise JavaBeans 3.1
EJB 3.1 LEICHT GEMACHT

- Aktuelle und praxisorientierte Einführung in EJB 3.1
- Lernen durch Selbermachen: Die einzelnen Teilaspekte von EJB 3 werden an einer Vielzahl praktischer Beispiele dargestellt.
- Neu in der 2.A.: Kochbuchteil mit Rezepten für häufig wiederkehrende Fragestellungen
- Im Internet: Quellcode der Beispiele aus dem Buch

Wenn Sie sich nicht durch die mehrere Hundert Seiten starke Spezifikation von Enterprise JavaBeans kämpfen und mühsam selbst herausfinden wollen, was nun genau wie in Projekten wirklich funktioniert, dann sind Sie hier genau richtig. Werner Eberling und Jan Leßner stellen in diesem Buch die Standards EJB 3.1 und JPA 2.0 anschaulich vor und reichern diese mit ihrer Praxiserfahrung aus vielen Projekten an.
Ein- und Umsteiger in EJB 3.1 erhalten hier eine kompakte Darstellung der grundlegenden Aspekte von komponentenbasierten Mehrschichtsystemen und der Rolle, die EJBs und JPA-Entitäten darin spielen. Alle Aspekte beider Technologien werden anhand zahlreicher Beispiele und einer durchgehenden Applikation detailliert dargestellt und durch wertvolle Praxistipps ergänzt.
Im neuen Kochbuchteil finden Sie Lösungen für häufig wiederkehrende Fragestellungen rund um EJBs und Enterprise-Applikationen, die Ihnen unmittelbar bei der Lösung Ihrer Aufgaben im Projekt helfen.

Aus dem Inhalt: Technische Grundlagen, Erste Schritte, Session Beans, Entities, Message-Driven Beans, EJB-Konfiguration, Transaktionen, Sicherheit, Noch mehr EJBs, Blick über den Tellerrand: Testen, Entwurfsmuster, Migration zu EJB3, Beispielanwendung: EinStein würfelt nicht, Kochrezepte
Customer evaluation for "Enterprise JavaBeans 3.1"
Write an evaluation
Evaluations will be activated after verification.

The fields marked with * are required.

Autor(en)

Werner Eberling und Jan Leßner sind Software-Entwickler, Berater und Trainer bei der Mathema Software GmbH. Sie unterstützen ihre Kunden vor allem mit Know-how aus den Bereichen verteilte Systeme, Java Enterprise-Technologien und objektorientierte Applikations-Architektur. Außerdem sind sie u.a. an dem OpenSource-Projekt CUBA beteiligt, veröffentlichen regelmäßig Beiträge in Fachmagazinen und halten Vorträge auf einschlägigen IT-Konferenzen.

Werner Eberling und Jan Leßner sind Software-Entwickler, Berater und Trainer bei der Mathema Software GmbH. Sie unterstützen ihre Kunden vor allem mit Know-how aus den Bereichen verteilte Systeme, Java Enterprise-Technologien und objektorientierte Applikations-Architektur. Außerdem sind sie u.a. an dem OpenSource-Projekt CUBA beteiligt, veröffentlichen regelmäßig Beiträge in Fachmagazinen und halten Vorträge auf einschlägigen IT-Konferenzen.

Customers also viewed
Customers also viewed